Filmhandlung und Hintergrund

Geoff Murphy („Free Jack“) präsentiert einen beinharten Actionwestern, dessen Vorbilder eher in Klassikern wie „The Wild Bunch“ oder „The Hunting Party“ als in „Der mit dem Wolf tanzt“ zu finden sind. Mickey Rourke, zuletzt nicht eben vom kommerziellen Glück gejagt, liefert als manischer Räuberhauptmann eine nachgerade genialische Vorstellung , und Partner wie Steve Buscemi („Reservoir Dogs“) und Dermot Mulroney („...

Outlaw Graff durchquert mit seiner Bande den Südwesten der USA auf dem Weg nach Mexiko. Als die Männer unterwegs versuchen, eine gutbewachte Bank auszurauben, ziehen sie sich einen hartnäckigen Suchtrupp auf die Fersen. Graff, dessen Auftreten immer despotischere Züge annimmt, wird schließlich von seinen eigenen Leuten niedergeschossen und zurückgelassen. Haßerfüllt schließt er sich den Verfolgern an, übernimmt auch dort das Kommando und tötet alles, was kreucht und fleucht.

Outlaw Graff (Mickey Rourke) wird von seiner eigenen Bande in die Pfanne gehauen und zieht auf einen gnadenlosen Rachefeldzug. Geoff Murphy („Free Jack“) präsentiert einen guten, packenden Spätwestern, dessen Vorbilder eher in Klassikern wie „The Wild Bunch“ oder „The Hunting Party“ als in „Der mit dem Wolf tanzt“ zu finden sind.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Last Outlaw

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Geoff Murphy („Free Jack“) präsentiert einen beinharten Actionwestern, dessen Vorbilder eher in Klassikern wie „The Wild Bunch“ oder „The Hunting Party“ als in „Der mit dem Wolf tanzt“ zu finden sind. Mickey Rourke, zuletzt nicht eben vom kommerziellen Glück gejagt, liefert als manischer Räuberhauptmann eine nachgerade genialische Vorstellung , und Partner wie Steve Buscemi („Reservoir Dogs“) und Dermot Mulroney („Codename: Nina“) stehen ihm nur wenig nach. Ein todsicherer Tip für Western- und Actionfans.

Kommentare