Filmhandlung und Hintergrund

Mehr eine heitere Ganovenposse als etwa ein bewegendes WWII-Drama oder gar eine Anklage gegen Krieg oder Faschismus ist diese bis in Nebenrollen stark besetzte Abenteuerkomödie, in der sich pausenlos irgendwelche Deutsche als Amis oder Engländer als SS-Männer verkleiden müssen und das Glück nur selten länger als zehn Filmminuten einer Partei hold zu sein pflegt. Michael Madsen, Billy Zane, Alexander Skarsgard und...

Holland im Herbst 1944. Die deutschen Truppen befinden sich auf dem Rückmarsch, doch Churchill geht’s nicht schnell genug. Weil der Brite den Sieg vor Weihnachten erzwingen will, lässt er mehrere tausend Soldaten hinter feindlichen Linien absetzen. Einer dieser Trupps hat den Spezialauftrag, wertvolle Kunst vor der Plünderung durch die Nazis zu retten. Doch auf die in einem Bunker geborgenen Artefakte sind auch drei deutsche Raubritter scharf, die in den Wirren ihr ganz eigenes krummes Ding durchziehen.

In den letzten Tagen des II. Weltkriegs balgen sich Wehrmacht, Alliierte und ganz gewöhnliche Kriminelle um einen aus Holland geraubten Kunstschatz. Flottes Kriegsabenteuer mit guter B-Besetzung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Mehr eine heitere Ganovenposse als etwa ein bewegendes WWII-Drama oder gar eine Anklage gegen Krieg oder Faschismus ist diese bis in Nebenrollen stark besetzte Abenteuerkomödie, in der sich pausenlos irgendwelche Deutsche als Amis oder Engländer als SS-Männer verkleiden müssen und das Glück nur selten länger als zehn Filmminuten einer Partei hold zu sein pflegt. Michael Madsen, Billy Zane, Alexander Skarsgard und Sean Pertwee ziehen alle klassischen Rauhbein-Register auf in vielerlei Hinsicht vermintem Terrain.

News und Stories

Kommentare