The Lady and the Highwayman

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Britische Großproduktion des ambitionierten Lord Grade („Hebt die Titanic“, „Hindenburg“), inszeniert von John Hough („Wagnis der Liebe“). Das farbenprächtige Mantel- und Degen-Abenteuer in der Tradition von „Die drei Musketiere“ stammt aus der Feder der weltweit bekannten und vielgelesenen Barbara Cartland. Das Staraufgebot kann u.a. Michael York („Mord im Orient Express“), Oliver Reed („Die Abenteuer des Baron Münchhausen“...

Lord Lucius Vyne unterstützt den englischen König Charles II., der während der Herrschaft Cromwells das Land verlassen muß. Nach dem Ende der Schreckensherrschaft und der Rückkehr des Königs sind Cromwells Anhänger nur scheinbar von der Bildfläche verschwunden. Die Königin freundet sich mit Lady Panthea Vyne an, während ihr Cousin Lucius als maskierter Straßenräuber Silver Blade königstreu gegen die Gegner der Monarchie zu Felde zieht. Eine Intrige während einer Reise des Königs bringt Panthea und den Maskierten beinahe um Kopf und Kragen, doch Silver Blade entkommt, rettet Panthea und gibt sich seinem König zu erkennen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Britische Großproduktion des ambitionierten Lord Grade („Hebt die Titanic“, „Hindenburg“), inszeniert von John Hough („Wagnis der Liebe“). Das farbenprächtige Mantel- und Degen-Abenteuer in der Tradition von „Die drei Musketiere“ stammt aus der Feder der weltweit bekannten und vielgelesenen Barbara Cartland. Das Staraufgebot kann u.a. Michael York („Mord im Orient Express“), Oliver Reed („Die Abenteuer des Baron Münchhausen“) und Robert Morley („Schlemmer-Orgie“) vorweisen. Der Film, der während des Münchner Filmfests 1989 aufgeführt wurde, wird auch in der Videothek seine Freunde finden. Beim Familienpublikum gute bis sichere Umatzerwartung.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Lady and the Highwayman