Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Killing Grounds

The Killing Grounds

Filmhandlung und Hintergrund

Anthony Michael Hall, Freunden des gepflegten Teenagerfilms noch als Streber aus Sachen wie „Breakfast Club“ in bester Erinnerung, spielt nichts geringeres als einen eisenharten Mordsöldner auf Amoklauf in diesem routiniert inszenierten, über weite Strecken durchaus spannenden Verfolgungsjagdthriller vor der imposanten Kulisse der Rocky Mountains. Kein Fall für die höheren Chartsränge, aber mit Sicherheit ein guter...

Nach einem Banküberfall stürzt das Flugzeug mit der Beute, 3 Millionen Dollar in kleinen Goldbarren, aufgrund von Übergewichts ins Gehölz eines abgelegenen Gebirgstales. Dort stolpern vier ahnungslose Wanderer über den unverhofften Goldschatz und können ihr Glück gar nicht fassen - bis sich herausstellt, das zwei zu allem entschlossene Vollblutmörder bereits unmittelbar in ihrem Genick sitzen. Vor der Kulisse der einsamen Wälder kommt es zu abenteuerlichem Hauen und Stechen, an dessen Ende es nur Verlierer gibt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Anthony Michael Hall, Freunden des gepflegten Teenagerfilms noch als Streber aus Sachen wie „Breakfast Club“ in bester Erinnerung, spielt nichts geringeres als einen eisenharten Mordsöldner auf Amoklauf in diesem routiniert inszenierten, über weite Strecken durchaus spannenden Verfolgungsjagdthriller vor der imposanten Kulisse der Rocky Mountains. Kein Fall für die höheren Chartsränge, aber mit Sicherheit ein guter Tip für die eingeschworene Actiongemeinde.
    Mehr anzeigen