Filmhandlung und Hintergrund

Von der hohen Kunst des Verlierens ein kenntnisreiches und amüsantes Lied singt diese an den Ensemble-Komödien eines Robert Altman oder Christopher Guest orientierte Satire aus der Welt des Texas Hold’Em-Poker. Profilierte Charakterköpfe aus Film und Sitcom, darunter Cheryl Haines („Lass es, Larry“), Ray Romano („Alle lieben Raymond“), „Seinfelds“ Jason Alexander oder Regisseur Werner Herzog als The German, geben die...

Jack Faro hat das Rabbit Foot Casino von seinem Opa geerbt. Nun droht es ihm nach einer Reihe privater Turbulenzen unter der Nase weggeschnappt zu werden von einem alten Feind der Familie, und Jacks letzte Chance, es zu behalten, besteht darin, ein erlesenes Poker-Turnier zu gewinnen. Doch auf das üppige Preisgeld sind auch andere scharf, wie etwa die seit frühester Kindheit miteinander konkurrierenden Zwillinge Lainie und Larry, der soziopathische Internet-Profi Melvin, oder der mit allen Wassern gewaschene Old-School-Gambler Deuce Fairbanks.

Der heruntergekommene Casino-Besitzer Jack (Woody Harrelson) spielt um die eigene Existenz in dieser gut beobachteten Komödie über das Profizocken, und allerhand profilierte TV-Stars leisten ihm am Final Table Gesellschaft.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Grand

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Von der hohen Kunst des Verlierens ein kenntnisreiches und amüsantes Lied singt diese an den Ensemble-Komödien eines Robert Altman oder Christopher Guest orientierte Satire aus der Welt des Texas Hold’Em-Poker. Profilierte Charakterköpfe aus Film und Sitcom, darunter Cheryl Haines („Lass es, Larry“), Ray Romano („Alle lieben Raymond“), „Seinfelds“ Jason Alexander oder Regisseur Werner Herzog als The German, geben die schillernden Gegner von Antiheld Woody Harrelson in diesem runden Vergnügen nicht nur für Pokerfreunde. US-Kino exklusiv auf Video.

News und Stories

  • Werner Herzog in Mockumentary von Zak Penn

    Zak Penn, Drehbuchautor von „X-Men 3: Der letzte Widerstand“, schreibt und inszeniert auch gerne so genannte Mockumentaries: Filme, die sich über ein halbdokumentarisch präsentiertes Thema lustig machen. 2004 führte er Regie bei seinem ersten solchen Film, „Incident at Loch Ness“. Darin begleitete er den deutschen Filmemacher Werner Herzog bei dessen Dokumentation über das Ungeheuer von Loch Ness. In seinem diesjährigen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Pokerfilm mit Werner Herzog

    Ein Pokertisch ist wie eine Bühne und der beste Schauspieler gewinnt. So oder ähnlich könnten die Gedanken von Zak Penn („X-Men 3: Der letzte Widerstand“) ausgesehen haben, als er seinen nächsten Film „The Grand“ plante. Der handelt nämlich von einem internationalen Pokerturnier in einem Casinohotel in Las Vegas. Originellerweise werden die Schauspieler aber vor der Kamera wirkliche Partien bestreiten. Auch vorgeschriebene...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare