The Gift (2015)

The Gift: Thriller um ein Paar, dessen wohlgeordnetes Leben durcheinandergerät, als ein alter Bekannter des Mannes auftaucht und sich alsbald als Heimsuchung erweist.
Kinostart: 26.11.2015
DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
The Gift Poster
Alle Bilder und Videos zu The Gift

Filmhandlung und Hintergrund

The Gift: Thriller um ein Paar, dessen wohlgeordnetes Leben durcheinandergerät, als ein alter Bekannter des Mannes auftaucht und sich alsbald als Heimsuchung erweist.

Simon (Jason Bateman) und Robyn (Rebecca Hall) sind verheiratet und genießen ein perfektes Leben. Für Simons neuen Job in Los Angeles  ziehen sie in eine moderne Villa in einen Vorort. Bei einem Einkaufsbummel treffen sie Gordon Moseley (Joel Edgerton), der sich als Gordo vorstellt und behauptet, Simon aus Schulzeiten zu kennen. Dieser kann sich jedoch nicht an seinen vermeintlichen Schulfreund erinnern. Gordo schenkt den beiden als Einzugsgeschenk eine teure Flasche Wein, die er vor der Tür hübsch verpackt drapiert. Nach anfänglichem Verwundern, wie Gordo heraus gefunden haben könnte, wo Simon und Robyn wohnen, laden die beiden ihren spendablen Gast zum Abendessen ein, um sich zu bedanken. Doch beim Dinner beginnt sich Simon an Gordo zu erinnern. Schon zu Schulzeiten hatte er den Spitznamen „Fremdling“ weg und ihn überkommt kein gutes Gefühl in Gordos Anwesenheit. Dieser gibt sich jedoch weiterhin freundlich und hinterlässt vermehrt Geschenke vor der Tür des Ehepaares. Simons Unbehagen wächst, als das Paar zum Essen in Gordos Heim eingeladen wird, und sie heraus finden, dass er ihnen nicht die volle Wahrheit erzählt. Simon beendet daraufhin die ohnehin einseitige Freundschaft mit ihm, doch der Terror geht weiter. Gordo hinterlässt nicht nur weitere Geschenke, sondern erscheint nun häufig unerwartet vor der Haustür. Robyn gibt sich anfangs verständnisvoll, so scheint Gordo doch stets höflich und generös. Doch sie weiß nichts von der dunklen Vergangenheit ihres Mannes und dem mysteriösen Schulfreund. Denn vor über 25 Jahren wurden beide durch eine geheimnisvolle Tat miteinander verbunden, für die Gordo nun von Simon Tribut einfordert.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(48)
5
 
18 Stimmen
4
 
18 Stimmen
3
 
3 Stimmen
2
 
3 Stimmen
1
 
6 Stimmen
So werten die Kritiker (3 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Videokritik anzeigen
  • Psycho-Thriller über ein Ehepaar, das von einem alten Bekannten terrorisiert wird.
  • Ist das einer dieser Filme, in denen sich ein alter Bekannter zu Hause einschleicht? Ein "Home Invasion Thriller"? Das Ehepaar Simon und Robyn (Jason Bateman und Rebecca Hall) lebt in einem grosszügigen modernen Haus mit Panorama Fenstern. Drum herum ist es grün, wir befinden uns in den Bergen vor Los Angeles. Dann spricht Gordo (Joel Edgerton) die Beiden an. Offenbahr ist er ein alter Schulfreund von Simon. Er wirkt einsam, kommt uneingeladen, macht Geschenke. Schliesslich will Simon den Kontakt abbrechen und Gordo wird unangenehm... Bald stellen sich Eskalationsstufen ein und alles wird in Frage gestellt. Wir befinden uns mitten in einem Katz-und-Maus-Spiel, dass Klischees lieber vermeidet als in sie zu stolpern. Manchmal leidet die Glaubwürdigkeit der Figuren darunter, denn The Gift funktioniert auch als Satire. Dunkle Stellen in der Vergangenheit, Vertrauen, Schuld - Was bezweckt Gordo? Wieso will er mit Simon befreundet sein, obwohl der sich doch kaum noch an Gordo erinnert? Diese Fragen sind nur der Eisberg des Thrillers. Robyns Entdeckungsreise durch Konfusion und Terror wird zu unserer eigenen. Wir wollen herausfinden, was es da an dunklen Geheimnissen gibt! In dem Moment, da Robyn es erkennt, ist der Horror viel grösser als je vermutet...mehr auf cinegeek.de
Alle ansehen

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare