Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Cap and Capper 2

Cap and Capper 2

   Kinostart: 14.12.2006

Filmhandlung und Hintergrund

26 Jahre nach dem Disney-Animationskinofilm, der die ungewöhnlichen Freunde Fuchs und Hund erstmals vorstellte, folgt ein loses Sequel als DVD-Premiere. Zwar steht hier auch der Wert der Freundschaft im Zentrum, doch noch mehr die Musik. Statt Tieralltag wird hier Showbusiness und lustiges Landleben gezeigt. Turbulentes Zusammentreffen von Disney und Garth Brooks, routiniert realisiert von Jim Kammerud, der sich für...

Der Jagdhundwelpe Capper kommt sich wie ein Versager vor. Er jagt schlechter als der älteste Jagdhund, doch ein Ausflug mit Füchschenfreund Cap zur Kirmes lässt ihn sein Talent erkennen: Er kann singen. Und nachdem die Diva und Geliebte des Bandleaders des dort auftretenden Streuner-Chors herumzickt, bekommt Capper die Gelegenheit für sie einzuspringen. Wegen all der Proben vernachlässigt er Cap. Der tut sich mit der gechassten Diva zusammen, um Capper von seinem neuen Posten zu vertreiben.

Jagdhundwelpe Capper entdeckt sein Talent zum Singen. Koses Sequel zum Disney-Animationskinofilm, in dem statt Tieralltag hier Showbusiness und lustiges Landleben gezeigt wird.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Fox and the Hound 2

Darsteller und Crew

  • Jim Kammerud
  • Rich Burns
  • Roger S. H. Schulman
  • Ferrell Barron
  • Ron Price
  • Joel McNeely

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • 26 Jahre nach dem Disney-Animationskinofilm, der die ungewöhnlichen Freunde Fuchs und Hund erstmals vorstellte, folgt ein loses Sequel als DVD-Premiere. Zwar steht hier auch der Wert der Freundschaft im Zentrum, doch noch mehr die Musik. Statt Tieralltag wird hier Showbusiness und lustiges Landleben gezeigt. Turbulentes Zusammentreffen von Disney und Garth Brooks, routiniert realisiert von Jim Kammerud, der sich für diese Aufgabe mit diversen anderen Direct-to-DVD-Sequels für das Maus-Haus empfahl.
    Mehr anzeigen