The Founder (2016)

The Founder: Biopic über den Werdegang des McDonalds-Franchise mit Michael Keaton als kontroverser Geschäftsmann.
Kinostart: 20.04.2017
Kino Tickets DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
The Founder Poster

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu The Founder

Filmhandlung und Hintergrund

The Founder: Biopic über den Werdegang des McDonalds-Franchise mit Michael Keaton als kontroverser Geschäftsmann.

Ray Kroc (Michael Keaton) ist Vertreter für Milchshakemaschinen. Er hat die fünfzig längst überschritten, aber nie die große Karriere gemacht. Das ändert sich, als er von einem kalifornischen Burgerrestaurants beordert wird. Dort trifft er auf die Brüder Mac (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman), die ein beeindruckendes Restaurant auf die Beine gestellt haben. Ray ist allerdings nicht von der hübschen Einrichtung angetan, sondern davon, dass die Herstellungsprozesse für die Burger derart optimiert sind, dass nur wenige Sekunden zwischen der Bestellung und dem Teller vom Kunden liegen. Kroc erkennt das Potenzial, das dieses Restaurant bietet und schlägt den Brüdern McDonald vor, ein Franchise daraus zu machen. Für dieses Geschäft setzt Ray seinen gesamten Besitz ein, was bei seiner Frau Ethel (Laura Dern) für Entsetzen sorgt. Sein Ziel im Auge behaltend, lässt er sich jedoch von niemandem auf seinem Weg aufhalten.

Hintergründe zu „The Founder“

Ursprünglich war für die Rolle des Ray Kroc in dem Biopic „The Founder“ Tom Hanks vorgesehen. Dieser lehnte allerdings ab. Auch Regisseur John Lee Hancock (“The Blinde Side”) wollte anfänglich nicht an dem Projekt mitarbeiten. Nach mehreren Versuchen ließ er sich dazu überreden, das Skript zu lesen und sagte zu. Seine Wahl für den Hauptdarsteller fiel auf Michael Keaton. Dieser hat sich in Vorbereitung auf seine Rolle nicht nur zahlreiche Videos von Ray Kroc angesehen, um dessen Sprechweise und Stimmlage imitieren zu können, er musste außerdem ein paar Pfunde zulegen. Neben den bereits genannten Darstellern sind noch Linda Cardellini als Joan Smith, Patrick Wilson, B.J. Novak und Wilbur Fitzgerald zu sehen. Interessanterweise bezeichnet sich Ray Kroc als „Gründer“ von McDonalds. Allerdings beruhen weder der Name noch das Fast-Food-System auf seinen eigenen Ideen, stattdessen hat er die eigentlichen Gründer aus dem Geschäft gedrängt.

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(9)
5
 
7 Stimmen
4
 
2 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare