Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Five Obstructions

The Five Obstructions

Kinostart: 08.07.2004

An die zwanzig Mal hat Regisseur und Kino-Dogmatiker Lars von Trier („Dogville„) Jørgen Leths Dokumentarfilm „Der perfekte Mensch“ aus dem Jahr 1967 gesehen und darin seinen Lieblingsfilm gefunden. Jetzt sitzt ihm Herr Leth im Büro gegenüber, und Lars wird ihn zwingen, das vollkommene Meisterwerk zu zerstören. Fünf Remakes des zwölfminütigen Kurzfilms soll der altgediente Dokumentarfilmer in von Triers Auftrag drehen, jedes davon mit einem speziellen, von Lars ersonnenen Handicap (keine Einstellung länger als 12 Einzelbilder, Cartoonformat, vor der Kulisse eines indischen Bordells, etc).

Von Trier dreht einen Dokumentarfilm und geht so in diesem Ironie-getränkten, kreativen Vatermord im abendfüllenden Kinoformat en passant dem Wesen des Filmemachens an sich auf den Grund.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Five Obstructions

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

  • "Taxi Driver" als Kunstfilm-Remake?

    "Taxi Driver" als Kunstfilm-Remake?

    Über einen neuen "Taxi Driver" wäre die Fangemeinde samt Robert De Niro glücklich. Doch was plant Martin Scorsese eigentlich genau in dieser Richtung?

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Neuauflage von "Taxi Driver" geplant?

    Neuauflage von "Taxi Driver" geplant?

    Martin Scorsese und Robert De Niro liebäugeln offenbar mit einem Remake ihres Kultfilms "Taxi Driver" - zusammen mit Dogma-Papst Lars von Trier.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare