Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Finishing Touch

The Finishing Touch

Filmhandlung und Hintergrund

Ganz im „Das Schweigen der Lämmer“-Serienkiller-Fahrwasser schwimmt dieser High Tech-Neon-Thriller. In bester B-Movie-Manier verquickt Regisseur Fred Gallo („Dead Space“) die beiden Zauberzutaten Gewalt und Sex miteinander und erzielt eine schnörkellos erzählte, in stormlinienförmiger Werbeästhetik gefilmte Mordstory des Videozeitalters. Mike Nader („Dark Angel“) und Shelley Hack („Spur in den Tod 2“) spielen die...

Ein Frauenkiller hält Los Angeles in Atem. Bei seinen Nachforschungen stößt der Cop Stone auf den Videokünstler Michael Gant. Stone folgt Gant zu einem Warenhaus, in dem er eine Reihe von Snuff-Filmen mit den ermordeten Mädchen sicherstellt. Stones Kollegin Helen, die Gant als Lockvogel aus der Reserve locken sollte und sich dabei in ihn verliebt hat, will Stone nicht glauben. Tatsächlich erscheint mit dem Pornofilmer Sorvino ein weiterer Verdächtiger, der Grund hat, Gant anzuschwärzen. Stone ertappt ihn bei der Tat und tötet ihn. Aber sein Messer ist nicht die Tatwaffe des Rippers. Panisch eilt Stone zu Gant, denn Helen verbringt die Nacht bei ihm.

Thriller aus der düsteren Welt der „Snuff“-Movies (Filme, in denen vor laufender Kamera echte Verbrechen stattfinden). Cop Stone ist zwei möglichen Tätern auf der Spur, und die Zeit drängt, denn der richtige möchte seiner Freundin eine Hauptrolle geben.

Darsteller und Crew

  • Shelley Hack
  • Michael Nader
  • Arnold Vosloo
  • Art Evans
  • Clark Johnson
  • Fred T. Gallo
  • Anthony L. Greene
  • Steven Rabiner
  • Mark Parry
  • Darryl Way

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ganz im „Das Schweigen der Lämmer“-Serienkiller-Fahrwasser schwimmt dieser High Tech-Neon-Thriller. In bester B-Movie-Manier verquickt Regisseur Fred Gallo („Dead Space“) die beiden Zauberzutaten Gewalt und Sex miteinander und erzielt eine schnörkellos erzählte, in stormlinienförmiger Werbeästhetik gefilmte Mordstory des Videozeitalters. Mike Nader („Dark Angel“) und Shelley Hack („Spur in den Tod 2“) spielen die Hauptrollen in dem lasziven Erotikthriller, der bei Genrefans auf reges Interesse stoßen könnte.
    Mehr anzeigen