Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The End We Start From

The End We Start From

© Universal Pictures
Anzeige

The End We Start From: Romanverfilmung über eine junge Mutter und ihr Baby, im Angesicht einer verheerenden Umweltkatastrophe – mit Jodie Comer und Benedict Cumberbatch.

Poster

The End We Start From

Spielzeiten in deiner Nähe

„The End We Start From“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Nachdem eine katastrophale Überschwemmung London heimgesucht hat, wird eine frischgebackene Mutter (Jodie Comer) von ihrem Partner (Joel Fry) getrennt und sieht sich zur Flucht aufs Land gezwungen. Auf der Suche nach ihrem Partner und einem sicheren Zufluchtsort für sich und ihr Kind muss sie feststellen, dass die Situation auch hier katastrophal ist. Auf ihrem Weg von Notfalllager zu Notfalllager stößt die junge Mutter auf pure Verzweiflung, schöpft aber auch Hoffnung durch warmherzige Begegnungen mit Fremden, inmitten des Chaos.

„The End We Start From“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit dem Thriller „The End We Start From“ bringt die britische Filmemacherin Mahalia Belo nach einigen Fernsehproduktionen ihren ersten Kinofilm auf die Leinwand. Die packende Handlung des Films basiert auf dem gleichnamigen dystopischen Roman von Megan Hunter. Der preisgekrönte Debütroman der Autorin wurde in sieben Sprachen übersetzt und von Drehbuchautorin Alice Birch („Ein Festtag“) für den Katastrophen-Thriller adaptiert.

Anzeige

Zwar haben die Figuren des Films, wie auch in Hunters Roman keine Namen, ihre Darstellung durch einen hochkarätigen Cast ist aber dadurch nicht weniger intensiv und bewegend. In der Hauptrolle beeindruckt „Killing Eve“-Star Jodie Comer als auf sich allein gestellte junge Mutter, die im Angesicht dieser Umwelt- und humanitären Katastrophe ein Kind großziehen muss. An ihrer Seite sind Joel Fry („Yesterday“), der zweifach oscarnominierte Benedict Cumberbatch („The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben“), Gina McKee („Notting Hill“), Nina Sosanya („Tatsächlich…Liebe“) und Mark Strong („Shazam!“) zu sehen.

„The End We Start From“ feierte im September 2023 Weltpremiere auf dem Toronto International Film Festival. Der deutsche Kinostart für die packende Romanverfilmung ist am 30. Mai 2024.

Darsteller und Crew

Darsteller
  • Jodie Comer,
  • Benedict Cumberbatch,
  • Joel Fry
Drehbuch
  • Alice Birch

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Anzeige