Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Devil All the Time

The Devil All the Time

  

The Devil All the Time: Romanverfilmung von Netflix mit Tom Holland und Robert Pattinson in den 1960ern über geplagte Seelen, die vom Krieg gebeutelt sind.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Romanverfilmung von Netflix mit Tom Holland und Robert Pattinson in den 1960ern über geplagte Seelen, die vom Krieg gebeutelt sind.

Ohio, 1960er: Der Waise Arvin (Tom Holland) wächst in der Kleinstadt Knockemstiff heran, die von üblen Gestalten heimgesucht wird und Schauplatz grausamer Verbrechen ist. Einst hat sein Vater (Bill Skarsgaard) nach dem Zweiten Weltkrieg versucht seine Mutter (Haley Bennett) von ihrem Krebsleiden zu heilen, indem er Blutopfer gab. Zwecklos – beide starben.

Ein Serienmörder-Pärchen (Riley Keough und Jason Clarke) treibt indes sein Unwesen in der Gegend und sucht auf den Highways nach leichten Opfern. Sie versprechen ihnen Fotos, nur um sie dann brutal niederzumetzeln. Genauso düster verfährt der Priester Roy Laferty (Harry Melling), der nach einem Spinnenbiss davon besessen ist, er könne Tote wiederbeleben. Um seine Theorie zu beweisen, tötet er sogar seine eigene Frau. Ebenso gibt sich der Priester Preston Teagardin (Robert Pattinson) seinen Trieben hin und vergreift sich an den jüngsten Gemeindemitgliedern. Selbst der Sheriff (Sebastian Stan) im Ort kann nur tatenlos zusehen und glaubt bald seine eigenen Ammenmärchen.

Als die finsteren Gestalten allesamt auf Arvin und seine Angehörigen Kurs nehmen, liegt es am gebeutelten Waisenkind, zurück zu schlagen. Nichtsahnend, dass in ihm selbst ein finsteres Wesen zum Vorschein kommen kann.

Weitere spannende Netflix-Filme seht ihr im Video

„The Devil all the Time“ – Hintergründe, Netflix-Start

Das Netflix-Original „The Devil all the Time“ ist die Romanadaption des düsteren Debütromans „Das Handwerk des Teufels“ vom gefeierten Autor Donald Ray Pollock. Bereits der Roman zeichnet ein düsteres Kapitel über gebeutelte Seelen, die vom Krieg in ihre Heimat zurückkehrten, nur um dort erneut von schauerlichen Ereignissen heimgesucht zu werden.

Mit der Verfilmung versammelte Netflix den hochkarätigen Cast rund um Tom Holland („Avengers: Endgame“) als vermeintliches Opfer Arvin Russell. Die weiteren Rollen werden von Robert Pattinson („The Batman“), Sebastian Stan („I, Tonya“), Riley Keough („The Lodge“), Jason Clarke („Friedhof der Kuscheltiere“) und Bills Skarsgaard („ES“) verkörpert. Inszeniert wird der Psychothriller von Antonio Campos, der sich dank Serien wie „The Sinner“ einen Namen gemacht hat.

Am 16. September 2020 veröffentlicht Netflix „The Devil all the Time“ auf der Streaming-Plattform. Der Film ist für ein Publikum ab 16 Jahren empfohlen.

The Devil All the Time im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare