Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Dark Area

The Dark Area


The Dark Area: Das „Blair Witch Project“ hinterlässt seine Spuren auch in Deutschlands Amateurfilmergaragen, wo man ohnedies der ständigen Zombies überdrüssig war und die (nur scheinbar) taufrische Idee vom gefunden Videomaterial einer nunmehr verschollenen Expedition spontan in deutsche Mischwaldkulissen überträgt. Vor dem Auge des geneigten Betrachters entfaltet sich eine wackelig eingefangene, unterbelichtete Nachtwanderung...

The Dark Area

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Das „Blair Witch Project“ hinterlässt seine Spuren auch in Deutschlands Amateurfilmergaragen, wo man ohnedies der ständigen Zombies überdrüssig war und die (nur scheinbar) taufrische Idee vom gefunden Videomaterial einer nunmehr verschollenen Expedition spontan in deutsche Mischwaldkulissen überträgt. Vor dem Auge des geneigten Betrachters entfaltet sich eine wackelig eingefangene, unterbelichtete Nachtwanderung...

Fünf Studenten finden sich zu einem Freilandprojekt zusammen, in dessen Mittelpunkt die Untersuchung einer nur in abgelegenen, feuchten Heidewäldern vorkommenden Schlangenart steht. Schon bald nach Aufbruch kommt es zwischen den Expeditionsteilnehmern zu allerhand Kompetenzstreitigkeiten, was schnell dazu führt, dass sich die Gruppe in konkurrierende Lager teilt. Umso geschwächter ist man, als eine unbekannte Kraft aus dem dunklen Nirgendwo ein Gruppenmitglied nach dem anderen in ihren Bann zieht.

Darsteller und Crew

  • Tobias Ibel
  • Jasmin Hänsgen
  • Andre Horsten
  • Stefan Lammert
  • Oliver Hummell
  • Rolf Roentgen
  • Georg Lammert

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Das „Blair Witch Project“ hinterlässt seine Spuren auch in Deutschlands Amateurfilmergaragen, wo man ohnedies der ständigen Zombies überdrüssig war und die (nur scheinbar) taufrische Idee vom gefunden Videomaterial einer nunmehr verschollenen Expedition spontan in deutsche Mischwaldkulissen überträgt. Vor dem Auge des geneigten Betrachters entfaltet sich eine wackelig eingefangene, unterbelichtete Nachtwanderung, deren Überraschungseffekte denen einer echten Nachtwanderung um Längen nachstehen. Ergänzung im Horror-Regal.
    Mehr anzeigen