Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Circle

The Circle

Filmhandlung und Hintergrund

Ambitionierter Low-Budget-Thriller, in dem sich der routinierte B-Picture-Kämpe und „High Crimes“-Autor Yuri Zeltser an einem komplett in einem Take realisierten Film versucht. Ob nun wirklich gar kein Schnitt die 90 Minuten trübt oder hier und da getrickst wurde, kann mit bloßem Auge kaum festgestellt werden, eindrucksvoll ist die technische Leistung allemal. Der Inhalt kommt dafür etwas blass rüber, und auch die...

Ein Killer sitzt in einem Motelzimmer und überdenkt den aktuellen Mordplan, als draußen an der Tür eine hysterische Blondine in anderen Umständen hartnäckig Einlass begehrt, und sich bei näherem Hinhören als die Braut des Opfers in spe entpuppt. Die Frau erweicht den Killer, und der fährt die Dame zu seinem Boss, auf dass sie mit ihm das gleiche tue. In den Fluchten eines obskuren Nachtclubs warten weitere Prüfungen auf die Frau, obwohl ihr Mann den Aufwand vielleicht gar nicht wert ist.

Um den Auftragsmord an ihrem Mann abzuwenden, schreckt eine junge Frau auch vor einem Besuch beim Paten nicht zurück. Angeblich komplett in einem Take aufgenommener Low-Budget-Thriller.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ambitionierter Low-Budget-Thriller, in dem sich der routinierte B-Picture-Kämpe und „High Crimes“-Autor Yuri Zeltser an einem komplett in einem Take realisierten Film versucht. Ob nun wirklich gar kein Schnitt die 90 Minuten trübt oder hier und da getrickst wurde, kann mit bloßem Auge kaum festgestellt werden, eindrucksvoll ist die technische Leistung allemal. Der Inhalt kommt dafür etwas blass rüber, und auch die hauptagierende Heulsuse (Angela Bettis aus „May“) nervt recht bald. Für experimentierfreudige Krimifans.

News und Stories

  • "Ex Machina"-Star Alicia Vikander zugleich für "Assassins Creed" und "Bourne 5" im Gespräch

    Filmrollen in Joe Wrights Anna Karenina und Bill Condons The Fifth Estate katapultierten Alicia Vikander, die aktuell als Maschinenfrau in Alex Garlands Ex Machina zu sehen ist, ganz weit nach vorne im internationalen Filmbusiness. Derzeit wird die 26-jährige schwedische Schauspielerin und Tänzerin gleich mit zwei Big Pictures in Verbindung gebracht. Wie "Deadline" berichtet, könnte Alicia Vikander sowohl im kommenden...

    Kino.de Redaktion  
  • Tom Hanks im Gespräch für The Circle

    Der zweifache Oscar-Preisträger Tom Hanks macht in beinahe jeder Rolle eine gute Figur. Aktuell wird er mit der Hauptrolle der Literaturadaption von The Circle in Verbindung gebracht. Zuletzt war Tom Hanks in Captain Phillips und Saving Mr. Banks zu sehen. Sein nächstes Filmprojekt könnte die Verfilmung des Romans The Circle des Schriftstellers und Drehbuchautors Dave Eggers (Wo die wilden Kerle wohnen) sein. Über...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare