Filmhandlung und Hintergrund

Berühmte amerikanische Oscar-Preisträger und Charakterdarsteller von Robert De Niro über F. Murray Abraham und Harvey Keitel bis zu Kathy Bates geben sich die Ehre in diesem reich ausgestatteten europäischen Historiendrama und spielen tapfer gegen das etwas flache Drehbuch an, dieweil Gabriel Byrne als Mönch Juniper die Fäden verknüpft und Ärger riskiert in dieser insgesamt dritten filmischen Adaption eines Romanklassikers...

Im Peru des 17. Jahrhunderts sterben fünf Reisende beim plötzlichen Einsturz einer jener Hängebrücken, die noch von den Inka über die Felsschluchten der Anden geschlagen wurden und über Jahrhunderte zuverlässig gehalten hatte. Der Mönch Juniper, ums Haar auch unter den Toten und Zeuge des Unfalls, beschäftigt sich schon lange mit der Frage nach Zufall oder Bestimmung und beginnt, die Leben der Opfer zu untersuchen und miteinander zu vergleichen. Das Ergebnis seiner Bemühungen gefällt nicht jedem, und schon bald schaltet sich die Inquisition ein.

In 17. Jahrhundert untersucht ein Mönch in Südamerika einen spektakulären Unglücksfall und riskiert dabei Ärger mit der Inquisition. Viel Hollywood-Starpower für ein episches Historiendrama aus europäischer Co-Produktion.

Bilderstrecke starten(101 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Bridge of San Luis Rey

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Berühmte amerikanische Oscar-Preisträger und Charakterdarsteller von Robert De Niro über F. Murray Abraham und Harvey Keitel bis zu Kathy Bates geben sich die Ehre in diesem reich ausgestatteten europäischen Historiendrama und spielen tapfer gegen das etwas flache Drehbuch an, dieweil Gabriel Byrne als Mönch Juniper die Fäden verknüpft und Ärger riskiert in dieser insgesamt dritten filmischen Adaption eines Romanklassikers von Thornton Wilder. Episches Suchen nach Wahrheit und dem Sinn des Lebens in prachtvollen Bildern, eine DVD-Premiere mit Hit-Potential.

Kommentare