Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Big Picture

The Big Picture

Filmhandlung und Hintergrund

Witzige und treffsichere Satire über die Regeln und kleinen Spielchen, die in Hollywood über Karrieren entscheiden. „Flatliners“-Star Kevin Bacon („Footloose“, „Tremors“) spielt den arglosen Tor, der in Beverly Hills unter die Räder kommt. Ihm zur Seite steht (u.a.) mit Martin Short („Das Bankentrio“), Jennifer Jason Leigh („Miami Blues“) und J. T. Walsh („Tin Men“, „Good Morning Vietnam“) ein ausgezeichnetes Ensemble...

Filmstudent Nick Chapman gewinnt den Filmpreis des „National Film Institute“ und wird mit einem Mal von verschiedenen Hollywood-Größen umworben. Produzent Habel setzt Nick Flausen in den Kopf und das gutgewachsene Starlet Gretchen vor die Nase. Das Regietalent kann plötzlich nicht mehr verstehen, wie er es solange mit seiner langweiligen Freundin und seinen spießigen Bekannten ausgehalten hat. Doch bevor er seinen ersten großen Film drehen, oder nur den Porsche abbezahlen kann, folgt der Sturz ins Nichts. Habels Company läßt alle großen Pläne Makulatur werden. Aber Chapman fängt sich wieder. Ein Musikvideo macht das Talent zur heißesten Regiehoffnung der Stadt.

Der Filmstudent Nick lernt schnell, daß Träume nur Schäume sind, als er versucht, in Hollywood Karriere zu machen. Witzige und treffsichere Satire, phantasievoll inszeniert.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Witzige und treffsichere Satire über die Regeln und kleinen Spielchen, die in Hollywood über Karrieren entscheiden. „Flatliners“-Star Kevin Bacon („Footloose“, „Tremors“) spielt den arglosen Tor, der in Beverly Hills unter die Räder kommt. Ihm zur Seite steht (u.a.) mit Martin Short („Das Bankentrio“), Jennifer Jason Leigh („Miami Blues“) und J. T. Walsh („Tin Men“, „Good Morning Vietnam“) ein ausgezeichnetes Ensemble in einer phantasievollen Komödie. Stars wie John Cleese und Elliot Gould sind in kleinen Rollen zu bewundern. Eine Videopremiere, die nicht nur Cineasten begeistern sollte.
    Mehr anzeigen