Filmhandlung und Hintergrund

In seiner 3D-Dokumentation über das Skispringen lässt Ernst Kaufmann das Publikum an der Faszination des Skifliegens in spektakulären Bildern teilhaben.

Die höchste der beiden Ski-Sprungschanzen in Oberstdorf ist 44 Meter hoch. Wer hier oben steht, um auf einem Paar Skier mit knapp 100 km/h den Turm herunterzubrausen, sollte auf jeden Fall schwindelfrei sein. Wer das nicht ist und wen das Skispringen trotzdem fasziniert, bekommt mit der 3D-Dokumentation von Ernst Kaufmann die einzigartige Möglichkeit, einmal selbst nachzufühlen, wie es sein muss, den großen Sprung zu wagen.

„The Big Jump“ — Hintergründe

Der erste Kino-Dokumentation über das Skispringen vermittelt durch die 3D-Aufnahmen nicht nur den Adrenalinkick vor und während des Absprungs. Nebenbei taucht Regisseur Ernst Kaufmann („Felix Mitterer: Ein Portrait“) gemeinsam mit Alexander Pointer, dem früheren Cheftrainer des Österreichischen Skiverbandes, auch tief in die Materie ein. In Interviews, die während der Skiflug-Weltmeisterschaft 2018 in Oberstdorf mit Spitzensportlern und Trainern entstanden, werden die harte Vorbereitung, die Nervosität vor dem Wettkampf und die zukünftige Entwicklung des Sports thematisiert — ebenso wie das Hochgefühl des Fluges.

Darsteller und Crew

  • Ernst Kaufmann
    Ernst Kaufmann

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,4
5 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(2)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare