Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Bet

The Bet


Anzeige

The Bet: Inspiriert von wahren Ereignissen und eigenen Beobachtungen schrieb und produzierte die vormalige Wirtschaftsanwältin Caroline Gerard dieses gut gespielte und aufschlussreiche Kriminaldrama aus der Welt der Hochfinanz, und der profilierte australische Schauspieler Mark Lee („Gallipoli“) inszeniert sein beachtliches Regiedebüt trotz des geringen Budgets wie eine aufwendige Hollywood-Produktion. „Wall Street“ auf australisch...

The Bet

Streaming bei:

Alle Streamingangebote DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Handlung und Hintergrund

Will und Angus sind zwei junge Finanzmakler aus Sydney und seit längerem dicke Freunde. Will aber empfindet seine proletarische Herkunft als Makel und möchte sich beweisen. Aus einer Laune heraus wettet er mit Angus, wer wohl innerhalb von 90 Tagen aus 50.000 Dollar Startkapital den höchsten Gewinn schlägt. Als es nicht gut für ihn läuft, verfällt Will auf illegale Tricks und setzt gar das Ersparte des Arbeitervaters ein. Wills Freundin beobachtet das Duell mit Sorge, wird doch bald deutlich, dass mehr auf dem Spiel steht als Geld und Prestige.

Zwei junge Finanzmakler schließen eine Wette, wer binnen kurzer Zeit den meisten Gewinn macht. Es dauert nicht lange, da werden aus Freunden erbitterte Gegner. Aufschlussreiche, glänzend gespielte Mischung aus Wirtschaftskrimi und Drama.

Darsteller und Crew

  • Aden Young
    Aden Young
  • Matthew Newton
  • Sibylla Budd
  • Mark Lee
  • Caroline Gordon
  • Caroline Gerard
  • Hugh Miller
  • Jason Ballantine
  • Trish McAskill

Kritiken und Bewertungen

0 Bewertung
5Sterne
 
()
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Inspiriert von wahren Ereignissen und eigenen Beobachtungen schrieb und produzierte die vormalige Wirtschaftsanwältin Caroline Gerard dieses gut gespielte und aufschlussreiche Kriminaldrama aus der Welt der Hochfinanz, und der profilierte australische Schauspieler Mark Lee („Gallipoli“) inszeniert sein beachtliches Regiedebüt trotz des geringen Budgets wie eine aufwendige Hollywood-Produktion. „Wall Street“ auf australisch ohne hochkarätige Starbesetzung, Fans von intelligenten Thrillern und Kenner der Materie werden spannend unterhalten.
    Mehr anzeigen
Anzeige