Filmhandlung und Hintergrund

Für die BBC gedrehtes Filmexperiment, in dem die Beatles eine fröhliche Busfahrt unternehmen.

Richard B. Starkey und seine frisch geschiedene Tante Jessie begeben sich auf eine magische Busfahrt nach Blackpool. Dafür, dass diese Fahrt unvergesslich und wirklich voller Magie sein wird, sorgen fünf Zauberer in ihrem Labor in den Wolken. So gibt sich Jessie nicht nur Tagträumen bezüglich des Mitreisenden Buster Bloodvessel hin, die Gemeinschaft an Bord des Busses gerät auch in die haarsträubendsten Situationen.

1967 nach einer Idee von McCartney gedreht. Ein fantastischer Betriebsausflug mit den Songs: „I Am A Walrus“, „Strawberry Fields Forever“, „Penny Lane“….

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Alle Bilder und Videos zu The Beatles' Magical Mystery Tour

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • The Beatles' Magical Mystery Tour: Für die BBC gedrehtes Filmexperiment, in dem die Beatles eine fröhliche Busfahrt unternehmen.

    Für die BBC gedrehtes, psychedelisch buntes Fernsehexperiment von und mit den Beatles. Federführung übernahm Paul McCartney, aber auch die anderen Bandmitglieder durften sich mit mehr oder weniger großem Erfolg als Regisseure an einzelnen Episoden des nicht übermäßig handlungsintensiven Einstünders ausprobieren. Seinerzeit ein Flop bei Kritik und Publikum, können sich Beatles-Freunde heute an den zahlreichen Songs (u.a. „I Am The Walrus“ und „Your Mother Should Know“) erfreuen.

Kommentare