Filmhandlung und Hintergrund

Musik-Doku zur einzigen Deutschland-Tour, die die "Fab Four" je unternahmen.

Im Juni 1966 versetzt ein dreitägiger Aufenthalt der berühmtesten Musik-Band der Welt West-Deutschland in den Ausnahmezustand. Von der deutschen Jugend-Zeitschrift BRAVO mitinitiiert, spielen die Beatles sechs Gigs in München, Essen und Hamburg und stellen sich dazwischen einer Reihe von Medienterminen. Die vier Liverpooler Pop-Ikonen lösen dabei durch ihre bloße Anwesenheit eine regelrechte Massenhysterie aus und bieten musikalisch mit „Yesterday“ und „I Feel Fine“ einige ihrer großen Hits.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • The Beatles - In Germany 1966: Musik-Doku zur einzigen Deutschland-Tour, die die "Fab Four" je unternahmen.

    Die „BRAVO-Blitz-Tour“-Doku zeigt die Beatles in ihrer immensen Popularität bei den damals Jungen. Die Auswirkungen der Massenhysterie waren nicht immer positiv: Es kam zu Ausschreitungen und Polizeieinsätzen. Eines der Konzerte, deren Songs der Film oft im Auszug bietet, fand in Hamburg statt, was den „Pilzköpfen“ ein nostalgisches Déjà-vu bescherte: hier hatte ihre Karriere begonnen. Das Jahr vorliegender Aufnahmen markiert das Ende der Beatles als Tour-Band.

Kommentare