The Battle in Seattle

  
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Nachrichtenbilder, nachgestellte historische Ereignisse und fiktive Spielszenen verbinden sich zu einem komplexen, originellen und durchaus spannenden Drama in bester kritischer New-American-Cinema-Tradition. Schauspieler Stuart Townsend („Night Stalker“) versammelt in seinem sehenswerten Regiedebüt prominente Darsteller wie Woody Harrelson, Charlize Theron, Ray Liotta oder Michelle Rodriguez vor der Kamera und lässt...

Im November 1999 tagt in Seattle der Weltwirtschaftsgipfel. Aus dem ganzen Land und aller Welt strömen Gegendemonstranten und Globalisierungsgegner in die Metropole am Pazifik, um an Foren teilzunehmen, mehr oder minder friedlich zu protestieren und wenn möglich Sand ins Getriebe der politischen Entwicklung zu streuen. Vor Ort spitzt sich die Sache schnell zu, und weil es noch keine Bannmeile um den Konferenzort gibt, gelingt es den Demonstranten schließlich, den Wirtschaftsgipfel selbst lahm zu legen. Polizei und Bürgermeister reagieren mit krasser Härte.

1999 prallen beim Wirtschaftgipfel in Seattle nicht nur unversöhnliche politische Positionen, sondern auch manch persönlichen Schicksale geräuschvoll aufeinander. Dramatische Rekonstruktion der damaligen Ereignisse mit zahlreichen namhaften Hollywoodstars.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu The Battle in Seattle

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(1)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nachrichtenbilder, nachgestellte historische Ereignisse und fiktive Spielszenen verbinden sich zu einem komplexen, originellen und durchaus spannenden Drama in bester kritischer New-American-Cinema-Tradition. Schauspieler Stuart Townsend („Night Stalker“) versammelt in seinem sehenswerten Regiedebüt prominente Darsteller wie Woody Harrelson, Charlize Theron, Ray Liotta oder Michelle Rodriguez vor der Kamera und lässt von der Straße über die Medien bis zum hohen diplomatischen Parkett keinen Schauplatz unbeleuchtet. Erste Wahl für engagierte und politisch bewusste Filmfreunde.

News und Stories

  • Zuwachs für "Battle in Seattle"

    Die Besetzungsliste von Stuart Townsends „Battle in Seattle“ füllt sich. An die Seite von Charlize Theron („Aeon Flux“) gesellen sich jetzt auch Woody Harrelson („The Big White“), Ray Liotta („The Last Shot: Die letzte Klappe“), Andre Benjamin („Be Cool“) und Martin Henderson („Ring“). In dem Regiedebüt des irischen Schauspielers Townsend geht es um die Tumulte von Globalisierungsgegnern während der Welthandelskonferenz...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sarandon & Evans kämpfen in Seattle

    Wie Production Weekly berichtet, sollen Chris Evans und Susan Sarandon in Verhandlungen über Rollen in dem kommendem Film §Battle in Seattle“ stehen. Der Film, in dem auch Charlize Theron zu sehen sein wird, wird das Regiedebüt von Stuart Townsend sein. Die Dreharbeiten sollen am 23. Oktober 2006 beginnen und fünf Wochen dauern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Charlize Theron in "Battle in Seattle"

    Charlize Theron („Aeon Flux“) unterstützt das Regiedebüt ihres Freundes Stuart Townsend mit der Übernahme der Hauptrolle in seinem Spielfilm „Battle in Seattle“. Der irische Schauspieler Townsend („Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen“) schrieb auch das Drehbuch zu seinem Film, der von den Ereignissen während der Welthandelskonferenz 1999 in Seattle handelt. Damals stieß die Veranstaltung auf massiven Protest...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. The Battle in Seattle