Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Terror in Paradise

Terror in Paradise

Filmhandlung und Hintergrund

Relativ einfältige Daueraction auf Hawaii, wie man sie von Vielfilmer Cirio H. Santiago („Silk“) kennt. Der beschränkt sich hier aufs Produzieren und läßt Regiedebütant Peer J. Oppenheimer die künstlerische Verantwortung für das hektische Gehampel vor exotischer Kulisse tragen. Gary Lockwood („2001- Odyssee im Weltall“), David Anthony Smith („Santanas - Nacht der Teufel“) und „Prettyface“ Leslie Ryan müssen lange...

Sunnyboy Jason hat sich für den Kurzurlaub mit der attraktiven Vickie eine einsame Insel vor Honolulu ausgesucht. Schon kurz nach der Ankunft verletzt sich Jason. Mitten im Urwald entdecken sie eine Lepraklinik. Dort hat sich der rechtsradikale Ex-Major Douglas verschanzt, um sich von einer Chirurgin ein neues Gesicht verpassen zu lassen und ein Attentat auf die Golden Gate Bridge vorzubereiten. Nachdem Jason und Vickie zufällig von den Plänen des Majors erfahren, stehen sie auf der Todesliste des Killers. Eine wilde Jagd durch den Dschungel beginnt. Mit Waffengewalt schaltet das Paar schließlich die Extremisten-Gruppe aus.

Ein Pärchen gerät im Inselurwald auf die Abschußliste eines rechtsradikalen Majors, als es von seinem geplanten Sabotageakt Wind bekommt. Relativ einfältige Daueraction auf Hawai.

Darsteller und Crew

  • Joanna Pettet
  • Gary Lockwood
  • Leslie Ryan
  • Peer J. Oppenheimer
  • Cirio H. Santiago

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Relativ einfältige Daueraction auf Hawaii, wie man sie von Vielfilmer Cirio H. Santiago („Silk“) kennt. Der beschränkt sich hier aufs Produzieren und läßt Regiedebütant Peer J. Oppenheimer die künstlerische Verantwortung für das hektische Gehampel vor exotischer Kulisse tragen. Gary Lockwood („2001- Odyssee im Weltall“), David Anthony Smith („Santanas - Nacht der Teufel“) und „Prettyface“ Leslie Ryan müssen lange durch seichtes Gewässer waten, bis die konventionelle Story auf Touren kommt. Ein Touch Inselerotik à la „Die blaue Lagune“ und solide Dschungelaction werden jenen Videofans gefallen, die das attraktive Cover im „Indio“-Look lockt.
    Mehr anzeigen