Filmhandlung und Hintergrund

Packendes Drama über zwei ehemals unzertrennliche Freunde, die sich auf verschiedenen Seiten des Gesetzes wiederfinden.

In ihrer Kindheit und Jugend waren Driss und Manuel beste Freunde. Dann trennten sich ihre Wege. Manuel entschied sich für ein Leben auf der anderen Seite des Gesetzes, Driss wurde Polizist. Als Manuels größter Raubzug schief läuft, treffen die beiden nunmehr so verschiedenen Männer wieder aufeinander. Und sie stellen fest, dass sie einander brauchen, wenn sie lebend aus der Sache herauskommen wollen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Frères ennemis: Packendes Drama über zwei ehemals unzertrennliche Freunde, die sich auf verschiedenen Seiten des Gesetzes wiederfinden.

    Bereits mit seinem vergangenen Film, „Den Menschen so fern„, war David Oelhoffen in Venedig gefeiert worden. Nun stellt er wieder ein Drama vor über zwei grundverschiedene Männer in einer Situation auf Leben und Tod, in der sie sich aufeinander verlassen müssen. In den Hauptrollen spielen hier Matthias Schoenarts („Der Geschmack von Rost und Knochen„) und Reda Kateb („Django - Ein Leben für die Musik“, „Den Menschen so fern“).

Kommentare