Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Terminal Voyage

Terminal Voyage

Filmhandlung und Hintergrund

Autor Mark Evan Schwartz , Regisseur Rick Jackobson („Ground Zero“) und Produzent Mike Elliott („Carnosaurus“) schufen einen spannenden, apokalytischen Sci-Fi-Thriller mit deutlich pazifistischer Botschaft. Auch wenn die Story etwas konstruiert wirkt, werden sorgfältige Ausstattung, gute Special-Effects und bekannte Darsteller wie Brenda Bakke („Hot Shots 2“), Emma Samms („Jack allein im Serienwahn“), Steven Bauer („...

Als die Crew eines Raumschiffs am Ende ihres Erkundungsflugs zu einen anderen Sternensystem aus dem 100jährigen Kälteschlaf erwacht, muß sie feststellen, daß ihr Captain bereits vor 80 Jahren das Zeitliche gesegnet hat. Sofort beginnen Machtkämpfe um die Führung, die auch dann nicht stoppen, als die acht Reisenden erfahren, daß die Menschheit inzwischen in einem Nuklearkrieg völlig vernichtet wurde. Neue Todesfälle folgen, für die die glatte Regierungsvertreterin Becker verantwortlich zu sein scheint. Doch die Crew erwartet weitere böse Überraschungen.

Als die Crew eines Raumschiffs am Ende ihres Erkundungsflugs zu einem anderen Sternensystem aus dem 100jährigen Kälteschlaf erwacht, muß sie feststellen, daß ihr Captain bereits vor 80 Jahren das Zeitliche gesegnet hat. Apokalyptischer Sci-Fi-Thriller.

Darsteller und Crew

  • Steven Bauer
  • Brenda Bakke
  • Alan Rachins
  • Cliff De Young
  • Rick Jacobson
  • Mark Evan Schwartz
  • Mike Elliott
  • Lance H. Robbins
  • John Aronson
  • Nigel Holton

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Autor Mark Evan Schwartz , Regisseur Rick Jackobson („Ground Zero“) und Produzent Mike Elliott („Carnosaurus“) schufen einen spannenden, apokalytischen Sci-Fi-Thriller mit deutlich pazifistischer Botschaft. Auch wenn die Story etwas konstruiert wirkt, werden sorgfältige Ausstattung, gute Special-Effects und bekannte Darsteller wie Brenda Bakke („Hot Shots 2“), Emma Samms („Jack allein im Serienwahn“), Steven Bauer („Scarface“) die zahlenstarke SF- Gemeinde ohne weiteres überzeugen. Ein Fall für die höheren Chartsränge.
    Mehr anzeigen