Tender Loving Care

Filmhandlung und Hintergrund

Bedrohungsthriller aus der „Die Hand an der Wiege“-Schablone, von routinierten Darstellern und Handwerkern wie dem „Waltons“-Regisseur David Wheeler nicht allzu aufregend, aber atmosphärisch stimmig und mit Sinn für Details in Szene gesetzt. Prominentere Namen sucht man weitestgehend vergeblich, lediglich der zuletzt im hohen Charakterfach unterbeschäftigte John Hurt schaut auf einen Gastauftritt als wenig vertrauenerweckender...

Bei einem Unfall verlieren Allison und Michael Overton ihre junge Tochter Jodie. Allison, von dem Unfall auch physisch stark in Mitleidenschaft gezogen, verfällt darauf in tiefe Depression und weigert sich, ihr Bett zu verlassen. Auf Anraten seines Arztes engagiert Michael die Therapeutin und Krankenschwester Catherine, die auch bald Erfolge erzielt. Dennoch beunruhigt Michael die nicht immer rationale Vorgehensweise der resoluten Pflegerin - nicht zu Unrecht, wie sich bald herausstellt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Bedrohungsthriller aus der „Die Hand an der Wiege“-Schablone, von routinierten Darstellern und Handwerkern wie dem „Waltons“-Regisseur David Wheeler nicht allzu aufregend, aber atmosphärisch stimmig und mit Sinn für Details in Szene gesetzt. Prominentere Namen sucht man weitestgehend vergeblich, lediglich der zuletzt im hohen Charakterfach unterbeschäftigte John Hurt schaut auf einen Gastauftritt als wenig vertrauenerweckender Doktor herein. Ergänzung im Thrillerregal.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tender Loving Care