Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tatort: Väterchen Frost

Tatort: Väterchen Frost

  

Filmhandlung und Hintergrund

Die Münsteraner haben sich eingegroovt. „Väterchen Frost“ hat zwar nicht ganz die Klasse des Vorgängers „Lakritz“, aber für eine Weihnachtsgeschichte ist die Folge ziemlich originell. Kollegin Krusenstern wird kurz vor den Feiertagen entführt, weil jemand der Ansicht ist, Thiel & Boerne hätten bei einem Fall nicht sauber ermittelt. Den Gaststars Sascha Alexander Gersak und David Bennent schaut man gerne zu. Das...

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tatort: Väterchen Frost

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
3 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(2)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Münsteraner haben sich eingegroovt. „Väterchen Frost“ hat zwar nicht ganz die Klasse des Vorgängers „Lakritz“, aber für eine Weihnachtsgeschichte ist die Folge ziemlich originell. Kollegin Krusenstern wird kurz vor den Feiertagen entführt, weil jemand der Ansicht ist, Thiel & Boerne hätten bei einem Fall nicht sauber ermittelt. Den Gaststars Sascha Alexander Gersak und David Bennent schaut man gerne zu. Das optische Konzept von Thorsten C. Fischer und Kameramann Carl Friedrich Koschnick ist überzeugend, und wird von zwei Horror-Traumsequenzen gekrönt. Pluspunkte gibt es außerdem für die Musikauswahl. FRA.
    Mehr anzeigen

Kommentare