Tatort: Requiem

  1. Ø 0
   2005
Tatort: Requiem Poster
Alle Bilder und Videos zu Tatort: Requiem

Filmhandlung und Hintergrund

Tatort: Requiem: Kommissarin Lürsen und ihre Tochter Helen werden gekidnappt, Kollege Stedefreund vom Dienst suspendiert...

Irgendwie läuft der Bremer Kripo-Kommissarin Inga Lürsen diese Sache viel zu glatt. Erst weisen alle Indizien im Fall des Mordes an einem Unternehmer auf dessen Bruder, und dann wird jener auch noch vollkommen fraglos der Tat überführt. Ihrem Instinkt folgend, recherchiert Inga weiter in diesem Fall und beschwört so jede Menge Unheil herauf. Sie selbst und Helen, ihre Tochter, werden entführt und mit dem Tod bedroht. Kompagnon Stedefreund aber, der eingreifen will, wird der Fall entzogen.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Der Regisseur Thorsten Näter drehte hier zum wiederholten Mal eine RB-Folge der deutschen TV-Reihe „Tatort“ um Inga Lürsen aus Bremen. Das Drehbuch zur erstmals 2005 ausgestrahlten Episode schrieb er wie üblich selbst. Neben den beiden Protagonisten Sabine Postel und Oliver Mommsen ist auch Camilla Renschke als Tochter der Kommissarin mit von der Partie, die wieder einmal unmittelbar in den Fall verwickelt wird. Außerdem treten Oona Devi Liebich sowie Thomas Limpinsel in der Episode auf.

Kommentare