Tatort: Dunkelfeld

Filmhandlung und Hintergrund

Hurra! Der im ersten Berliner „Tatort“ eröffnete Erzählbogen um den Tod von Karows Kollege wird zu Ende erzählt. Ein interessanter Komplott-Thriller - bisweilen leider zu brutal - , der seine Kreise bis in den Berliner Senat zieht. Gelungen ist auch die parallel erzählte Geschichte um die Bar Mizwa von Nina Rubins Jüngstem. Ermittlerküken Carolyn Grenzkow darf sich stärker in den Vordergrund spielen, Meret Becker...

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Hurra! Der im ersten Berliner „Tatort“ eröffnete Erzählbogen um den Tod von Karows Kollege wird zu Ende erzählt. Ein interessanter Komplott-Thriller - bisweilen leider zu brutal - , der seine Kreise bis in den Berliner Senat zieht. Gelungen ist auch die parallel erzählte Geschichte um die Bar Mizwa von Nina Rubins Jüngstem. Ermittlerküken Carolyn Grenzkow darf sich stärker in den Vordergrund spielen, Meret Becker von ihrer gefühlvollen Seite zeigen und Mark Waschke immer mehr als monströsester „Tatort“-Kommissar in Position bringen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tatort: Dunkelfeld