Tatort: Das Glockenbachgeheimnis

Filmhandlung und Hintergrund

Die Kommissare Batic und Leitmayr ermitteln in einem schillernden Stadtteil Münchens in einem Mordfall.

Im in vielerlei Hinsicht attraktiven Glockenbachviertel in München geschieht ein Mord. Der aus reichem Haus stammende Leonard Martens ist das Opfer. Batic und Leitmayr von der Mordkommission verhaften den Architekten Feuerberg. Dann aber liefert ihr Kollege Carlo den wichtigen Hinweis, dass Rochus, der den Toten fand, nicht alles gesagt hat, was er weiß. Die nun fortlaufenden Untersuchungen führen die Kriminaler zu Frieda und Doris, den Betreiberinnen eines Cafés.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tatort: Das Glockenbachgeheimnis

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tatort: Das Glockenbachgeheimnis: Die Kommissare Batic und Leitmayr ermitteln in einem schillernden Stadtteil Münchens in einem Mordfall.

    Martin Enlen (TV-Mehrteiler „Der Liebe entgegen“) filmte die Folge der TV-Reihe „Tatort“ um Batic und Leitmayr 1999 fürs BR-Fernsehen. Die Story folgt einem Skript von Friedrich Ani. Neben Miro Nemec und Udo Wachtveitl ergänzt wie üblich Michael Fitz den ermittelnden Münchner Kripo-Stab. Daneben wirken in diesem Fall unter anderem Iris Berben und Michael Tregor mit, sowie Peter Rappenglück, der nicht zum ersten Mal eine Rolle in einem Batic/Leitmayr-„Tatort“ übernimmt. Die Filmmusik schrieb Dieter Schleip.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tatort: Das Glockenbachgeheimnis