Tatort: Böser Boden

Filmhandlung und Hintergrund

Die Falke-„Tatorte“ ersticken oft an ihren hohen Ambitionen, sind mehr Themenfilm als Krimi. Dieser hier nicht. Mit Fracking und einem Umweltskandal gibt es zwar auch große Themen, aber in dem von Sabine Bernardi inszenierten Film wird ein unbedingter Stilwille erkennbar, der mit großer Konsequenz umgesetzt wurde. Die Cranberries zum Einstieg als dezenter Hinweis, später formuliert es Falkes Kollegin Grosz in aller...

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Falke-„Tatorte“ ersticken oft an ihren hohen Ambitionen, sind mehr Themenfilm als Krimi. Dieser hier nicht. Mit Fracking und einem Umweltskandal gibt es zwar auch große Themen, aber in dem von Sabine Bernardi inszenierten Film wird ein unbedingter Stilwille erkennbar, der mit großer Konsequenz umgesetzt wurde. Die Cranberries zum Einstieg als dezenter Hinweis, später formuliert es Falkes Kollegin Grosz in aller Deutlichkeit: „Böser Boden“ ist ein Zombie-„Tatort“. Schönschick auch die Idee, Falkes Trouble mit dem Sohnemann mit einem unaufdringlich eingebauten Auftritt der Band AnnenMayKantereit und deren Vater/Sohn-Ballade „Oft gefragt“ zu untermalen. Experiment vollauf gelungen! fra.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Tatort: Böser Boden