Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tall in the Saddle

Tall in the Saddle


Tall in the Saddle: John Wayne zwischen Mordverdacht, Rancharbeit und Revolverlady.

Filmhandlung und Hintergrund

John Wayne zwischen Mordverdacht, Rancharbeit und Revolverlady.

Rocklin kommt nach Santa Inez, um als Vormann auf der K.C. Ranch zu arbeiten. Er erfährt, dass Cardell, der Rancher, der ihn engagierte, ermordet worden ist. Zur gleichen Zeit kommt Clara Cardell, die die Ranch ihres Onkels geerbt hat, mit ihrer Tante an. Rocklin trifft auf Arly Harolday, die die benachbarte Ranch führt, eine Revolverlady, die so gut reitet und schießt wie er. Richter Garvey will Clara um ihr Erbe bringen und Rocklin den Mord an Cardell anhängen. Rocklin findet den wahren Mörder, rettet Clara und findet heraus, dass Cardell sein Onkel war, er der rechtmäßige Besitzer der K.C. Ranch ist.

Darsteller und Crew

  • John Wayne
    John Wayne
    Infos zum Star
  • Ella Raines
    Ella Raines
    Infos zum Star
  • Ward Bond
  • George 'Gabby' Hayes
  • Audrey Long
  • Elisabeth Risdon
  • Donald Douglas
  • Paul Fix
  • Russell Wade
  • Emory Parnell
  • Raymond Hatton
  • Harry Woods
  • Edwin L. Marin
  • Michael Hogan
  • Robert Fellows
  • Robert de Grasse
  • Philip Martin
  • Roy Webb

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Tall in the Saddle: John Wayne zwischen Mordverdacht, Rancharbeit und Revolverlady.

    „Tall in the Saddle“ (1944) ist der beste Western aus der Zeit, als John Wayne (1907-1979) in Routine-Western verschlissen wurde. Hier steht der Duke unerschütterlich zwischen Frauen, von denen Ella Raines („Unter Verdacht“, „Zeuge gesucht“) als toughe Revolverlady hervorsticht, die für die erotische Spannung sorgt. Der Film erlebte etliche Wiederaufführungen, war der erste Wayne-Film, der im amerikanischen Fernsehen lief. Die RKO-Produktion hatte die deutschen Titel „Der Fremde aus Arizona“, „Der Rächer der Enterbten“, „In Arizona ist die Hölle los“, „Wildwest“ und „Mit Büchse und Lasso“.
    Mehr anzeigen