Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tag der Rache

Tag der Rache

Kinostart: 18.01.1963

Filmhandlung und Hintergrund

Mittelalterliches Drama von Carl Theodor Dreyer um das Böse im Pfarrhaus.

Die alte Marte wird der Hexerei angeklagt, flüchtet ins Pfarrhaus und vertraut der jungen Pfarrersfrau Anne an, deren Mutter sollte auch als Hexe verbrannt werden, der Pfarrer habe sie aus Liebe gerettet. Doch der Pfarrer liefert Marte aus, sie wird verbrannt. Anne hat eine leidenschaftliche Affäre mit des Pfarrers Stiefsohn, der heimgekehrt ist. Als den Pfarrer deswegen der Schlag trifft, klagt seine Mutter am Totenbett die junge Witwe der Hexerei an. Anne, vom Geliebten allein gelassen, nimmt ihre Verurteilung an, erwartet den Feuertod.

Darsteller und Crew

  • Carl Theodor Dreyer
    Infos zum Star
  • Thorkild Roose
  • Lisbeth Movin
  • Sigrid Neiiendam
  • Preben Lerdorff-Rye
  • Anna Svierkier
  • Albert Hoberg
  • Olaf Ussing
  • Mogens Skot-Hansen
  • Poul Knudsen
  • Karl Andersson
  • Poul Schierbeck

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tag der Rache: Mittelalterliches Drama von Carl Theodor Dreyer um das Böse im Pfarrhaus.

    Als mittelalterliche Chronik erzählt und wegen der aufgewühlten Gefühlslagen der jungen Witwe eine psychologische Studie um Schuld und Sühne, ist Carl Theodor Dreyers „Hexenjagd“ ein komplexes religiöses Drama um einen unerbittlichen Gott, der die Menschen dem Bösen aussetzt. Einflüsse finden sich bei Ingmar Bergman („Die Jungfrauenquelle“, „Das siebente Siegel“). 1943 gedreht, waren Parallelen zur deutschen Besatzungsmacht unübersehbar. Die Bilder sind streng komponiert, Großaufnahmen und kalkige weiße Hintergründe dominieren.
    Mehr anzeigen