1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tag der Entscheidung

Tag der Entscheidung

Kinostart: 26.11.1978

Filmhandlung und Hintergrund

Film aus den Siebzigern, der vom Surfen, von der Freundschaft, von den Wellen des Meeres und der Zeit handelt.

Matt, Jack und Leroy sind leidenschaftliche Surfer. Sommer 1962: Nach einer Party fahren sie nach Mexiko. Peggy erzählt Surfer-Star Matt, dass sie schwanger ist. Herbst 1965: Matt und Peggy haben eine Tochter. Er verursacht einen Autounfall. Strandwächter Jack gibt eine Abschiedsparty, zieht nach Vietnam. Winter 1968: Jack kehrt heim, findet seine Freundin mit einem anderen. Die drei Freunde nehmen am Grab eines gefallenen Freundes Abschied von ihrer Jugend. Frühling 1974: Jack und Leroy retten Matt vor dem Ertrinken.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Tag der Entscheidung

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Tag der Entscheidung: Film aus den Siebzigern, der vom Surfen, von der Freundschaft, von den Wellen des Meeres und der Zeit handelt.

    In vier Episoden über einen Zeitraum von zwölf Jahren entwickelt sich die Geschichte einer Krisen und Probleme überwindenden Freundschaft, ohne sie zu glorifizieren. Regisseur John Milius („Der Wind und der Löwe“) inszeniert mit seinen begabten Jungstars Jan Michael Vincent, William Katt, Gary Busey und Patti D’Arbanville (für sie wurde der Song „My Lady D’Arbanville“ geschrieben) ein packendes Abenteuer mit gewaltigen Aufnahmen von der kalifornischen Küste und vom Windsurfing.

Kommentare