Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Symphony of Now

Symphony of Now

   Kinostart: 12.07.2018

Symphony of Now: Die Hommage an Walter Ruttmanns Dokumentarfilm-Klassiker „Berlin - Sinfonie einer Großstadt“ porträtiert das Nachtleben der Hauptstadt.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Die Hommage an Walter Ruttmanns Dokumentarfilm-Klassiker „Berlin - Sinfonie einer Großstadt“ porträtiert das Nachtleben der Hauptstadt.

Walter Ruttmanns „Berlin - Sinfonie einer Großstadt“ aus dem Jahr 1927 stellte die Stadt als lebendigen, atmenden, wogenden Organismus dar. Berlin bei Tag war ein Rausch der Bewegung. Doch auch bei Nacht hat die Stadt einiges zu bieten. Regisseur Johannes Schaff interpretiert die Avantgarde-Dokumentation von Walter Ruttmann und dokumentiert das Nachtleben der Bundeshauptstadt in der Gegenwart.

„Symphony of Now“ — Hintergründe

Gemeinsam mit den Musikern Frank Wiedemann, Samon Kawamura, Alex.Do, Gudrun Gut, Thomas Fehlmann, Modeselektor Hans-Joachim Roedelius hat Johannes Schaff eine moderne Dokumentation über den Takt von Berlin geschaffen. „Symphony of Now“ ist im Rahmen Audi Zeitgeist Projects entstanden und wurde auf der Berlinale 2018 aufgeführt. Bei der Aufführung haben die Musiker live zum Film gespielt.

Darsteller und Crew

  • Gudrun Gut
    Gudrun Gut
    Infos zum Star
  • Johannes Schaff
    Johannes Schaff
  • Brendan Shelper
    Brendan Shelper
  • Max Hassemer
    Max Hassemer
  • Lil' Internet
    Lil' Internet
  • Alexandra Weltz-Rombach
    Alexandra Weltz-Rombach
  • Bobby Good
    Bobby Good
  • Frank Wiedemann
    Frank Wiedemann
  • Hans-Joachim Roedelius
    Hans-Joachim Roedelius
  • Samon Kawamura
    Samon Kawamura
  • Alex.Do
    Alex.Do
  • Thomas Fehlmann
    Thomas Fehlmann

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare