Sympathy for Delicious

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Eine grundsätzlich mal ganz originelle Geschichte wird bedingt überzeugend umgesetzt in einer wohlmeinenden und ambitioniert gedachten, insgesamt aber den geweckten Erwartungen nicht vollständig gerecht werdenden Fantasy-Dramödie von und mit dem Schauspieler Mark Ruffalo. Christopher Thornton bleibt als Hauptdarsteller vergleichsweise blass, Juliette Lewis als bedröhnte Rockerbraut stiehlt die Show. Interessanter...

Früher war Dean alias „Delicious D“ ein erfolgreicher DJ, doch dann warf ihn ein Unfall aus der Bahn und verwandelte ihn in einen verbitterten Krüppel an der Schwelle zur Obdachlosigkeit. Da stellt sich eines Tages durch Zufall heraus, dass Dean durch schlichtes Handauflegen Menschen von aller Art Gebrechen heilen kann. Nur bei ihm selbst funktioniert die Sache leider nicht. Dean grübelt lange, was er nun anfangen soll. Sein Freund, der Pfarrer hätte da schon eine Idee, aber seine Freundin, die Rockgitarristin, macht den besseren Vorschlag.

Ein Gelähmter entdeckt sein Talent als Wunderheiler. Leider versagt es bei ihm selbst. Doch reich will er werden. Originell erdachte Tragikomödie mit Message, satirischen Untertönen und viel Musik (u.a. von Juliette Lewis).

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sympathy for Delicious

Sympathy for Delicious im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine grundsätzlich mal ganz originelle Geschichte wird bedingt überzeugend umgesetzt in einer wohlmeinenden und ambitioniert gedachten, insgesamt aber den geweckten Erwartungen nicht vollständig gerecht werdenden Fantasy-Dramödie von und mit dem Schauspieler Mark Ruffalo. Christopher Thornton bleibt als Hauptdarsteller vergleichsweise blass, Juliette Lewis als bedröhnte Rockerbraut stiehlt die Show. Interessanter Versuch, und allemal ein Tipp für Freunde des besonderen Films.

News und Stories

  • Orlando Bloom will zurück zu "Fluch der Karibik"

    Orlando Bloom will zurück zu "Fluch der Karibik"

    Nach drei Filmen tönte Orlando Bloom, er habe genug von "Fluch der Karibik". Doch nun bewirbt er sich für einen weiteren Auftritt als Will Turner neben Johnny Depp.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Orlando Bloom in Mark Ruffalos Regiedebüt

    Orlando Bloom („Fluch der Karibik“-Filme) übernimmt in Mark Ruffalos („Ein einziger Augenblick“) Regiedebüt „Sympathy for Delicious“ die Rolle eines Rockmusikers. Die Hauptrolle eines DJs im Rollstuhl, der auf den Straßen von Los Angeles lebt, spielt der Drehbuchautor des Films, Christopher Thornton. Er ist selbst gelähmt. Das Drama handelt von der Gabe des DJs, andere Menschen zu heilen, nur sich selbst nicht. Er...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ruffalo glaubt an Wunderheiler im Rollstuhl

    Sympathy for Delicious ist der Titel für Mark Ruffalos Regiedebüt. Gemeinsam mit Chris Thornton und James Franco (Pineapple Express) wird Ruffalo (Die Stadt der Blinden) auch vor die Kamera treten. Für das Drehbuch ist Thornton verantwortlich, der auch "Delicious" Dean O’Dwyer, einen gelähmten DJ im Rollstuhl in dem Streifen darstellen wird. Dieser kämpft auf den Straßen von Los Angeles ums überleben und wendet...

    Kino.de Redaktion  
  • Mark Ruffalos Regiedebüt: "Sympathy for Delicious"

    Schauspieler Mark Ruffalo („Ein einziger Augenblick“) wird sein Regiedebüt geben mit „Sympathy for Delicious“. In der Geschichte, die Chris Thornton geschrieben hat, geht es um einen DJ, der im Rollstuhl sitzt und sein Dasein auf den Straßen von Los Angeles fristet. Thornton spielt diesen Delicious Dean O'Dwyer, der sich auf Wunderheilung spezialisiert. Er kann vielen Kranken helfen, nur nicht sich selbst. Ruffalo übernimmt...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Sympathy for Delicious