Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Swamp Devil

Swamp Devil

Filmhandlung und Hintergrund

New-Hollywood-Veteran Bruce Dern („Familiengrab“) gibt den Mann auf der Flucht und kann seinen Schwiegersohn in spe nicht leiden in dieser modernen und moderat von der gängigen inhaltlichen Formel abweichenden Low-Budget-Variante des „Swamp Thing“-Motivs. Regisseur Winning („Gene Roddenberry’s Andromeda“) bürgt für routinierten TV-Mystery-Nervenkitzel, erzeugt mit überschaubaren Mitteln das nötige Maß an Atmosphäre...

In einem kleinen amerikanischen Südstaatenstädtchen am Rande des legendenumwobenen Sumpfes ist die Dorfschönheit ermordet worden. Diverse Anzeichen deuten auf den ehemaligen Sheriff Blaime als Hauptverdächtigen, doch fehlt von diesem seit der Mordnacht jede Spur. Da eilt aus der großen Stadt die Studentin Melanie Blaime herbei, fest entschlossen, den Vater zu finden und seinen Ruf wieder herzustellen. Melanies Jugendfreund Jimmy stellt sich als Helfer zur Verfügung, verfolgt jedoch genau wie seine seltsame Mutter ganz eigene Ziele bei der Sache.

Im Sumpf neben einer kleinen Stadt verschwinden immer wieder Menschen. Andere, die nach dem Rechten sehen, stoßen auf ein Monster. Routiniertes Low-Budget-Horror-Update des „Swamp Thing“-Motivs im TV-Format.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Swamp Devil

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • New-Hollywood-Veteran Bruce Dern („Familiengrab“) gibt den Mann auf der Flucht und kann seinen Schwiegersohn in spe nicht leiden in dieser modernen und moderat von der gängigen inhaltlichen Formel abweichenden Low-Budget-Variante des „Swamp Thing“-Motivs. Regisseur Winning („Gene Roddenberry’s Andromeda“) bürgt für routinierten TV-Mystery-Nervenkitzel, erzeugt mit überschaubaren Mitteln das nötige Maß an Atmosphäre und verwendet angemessen sparsam die nicht besonders spektakulären digitalen Effekte. Für Fantasy-Vielseher.
    Mehr anzeigen