Summertree

Filmhandlung und Hintergrund

Vor dem Hintergrund des Vietnam-Krieges angesiedeltes Jugenddrama mit Nachwuchsdarsteller Michael Douglas.

College-Student Jerry weiß nicht wirklich, was er mit sich und seinem Leben anfangen soll. Sicher ist er sich nur, dass die Teilnahme am Vietnam-Krieg für ihn keine Option ist. Um nicht eingezogen zu werden, schließt er sich dem „Big Brother“-Programm an und dient dem Ghetto-Kid Marvin als Mentor. Dadurch lernt er auch die Schwesternschülerin Vanetta kennen, in die er sich verliebt. Das Glück wird jedoch getrübt, als Jerry feststellen muss, dass Vanetta nicht wirklich aufrichtig zu ihm war. Und auch mit seinen bislang verständnisvollen Eltern kommt es zum Streit, als er verkündet, nach Kanada flüchten zu wollen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Summertree: Vor dem Hintergrund des Vietnam-Krieges angesiedeltes Jugenddrama mit Nachwuchsdarsteller Michael Douglas.

    Wohl als Protest gegen den Vietnam-Krieg intendiertes Jugenddrama, dessen Rechte Kirk Douglas als Geburtstagsgeschenk für seinen Sohn Michael erwarb, nachdem dieser aus einer Theaterproduktion der Vorlage gefeuert worden war. Michael Douglas‘ dürftige Leistung als Hauptdarsteller trägt neben einem schwachen, widersprüchlichen Drehbuch und nicht vorhandener Regiearbeit (Anthony Newley, ansonsten Schauspieler und Musiker) zum Misslingen des Films bei. Lichtblicke sind einzig Jack Warden („Die Unbestechlichen“) als Douglas‘ Vater und Brenda Vaccaro („Asphalt Cowboy“) als seine Freundin.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Summertree