Filmhandlung und Hintergrund

Weniger ein Horrorfilm als eine schwarze Komödie über die robuste Resozialisierung eines asozialen Beziehungstäters durch die Macht des Schicksals bzw. eine resolute Jenseits-Domina erwartet Freunde der heiteren Genre-Muse in diesem unterhaltsamen Hochglanz-B-Movie mit Top-Ausstattung, engagierten Darstellern und pointierten Dialogen. David Keith und Kelly Hu haben profilierte Nebenrollen, doch die Sidekick-Show stiehlt...

Adam ist ein verwöhnter Schnösel aus steinreichem Hause und in solcher Funktion an engerer Bindung nicht interessiert, als er mit dem Privatjet und Kumpel Jason zur Hasenjagd ins angesagteste Spring-Break-Resort Amerikas düst. Dabei merkt er gar nicht, wie nicht er die schöne Lilith, sondern die ihn aufreißt, in der Absicht, dem Playboy den Denkzettel seines Lebens zu verpassen. Denn Lilith ist kein Mensch aus Fleisch und Blut, sondern eine heiße Hexe mit ganz erstaunlichem Appetit auf Sex.

Eine ebenso anhängliche wie bedrohliche Sexhexe weicht dem Jung-Playboy Adam nicht mehr von der Pelle. Romantische Low-Budget-Horrorkomödie mit guter Ausstattung.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Weniger ein Horrorfilm als eine schwarze Komödie über die robuste Resozialisierung eines asozialen Beziehungstäters durch die Macht des Schicksals bzw. eine resolute Jenseits-Domina erwartet Freunde der heiteren Genre-Muse in diesem unterhaltsamen Hochglanz-B-Movie mit Top-Ausstattung, engagierten Darstellern und pointierten Dialogen. David Keith und Kelly Hu haben profilierte Nebenrollen, doch die Sidekick-Show stiehlt einmal mehr Bösewicht-Ugestein Gary Busey als durchgeknallter Exorzist. Geheimtipp von Format.

Kommentare