Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stowaway

Stowaway

   Kinostart: 24.06.2021

Stowaway: Sci-Fi-Film mit Anna Kendrick und Toni Collette über eine Weltraumcrew, die auf der Reise zum Mars von einem blinden Passagier überrascht wird.

Play Trailer

„Stowaway“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Sci-Fi-Film mit Anna Kendrick und Toni Collette über eine Weltraumcrew, die auf der Reise zum Mars von einem blinden Passagier überrascht wird.

Als auf der zweijährigen Marsmission der blinde Passagier Michael (Shamier Anderson) entdeckt wird, muss die Crew schnell handeln, um die Situation unter Kontrolle zu bekommen. Der junge Mann wird zunächst von Bordmedizinerin Zoey Levinson (Anna Kendrick) behandelt. Nur unter Schock realisiert er, dass er längst im Weltall auf dem Weg zum Mars ist und eine Rückreise keine Option ist.

Anfangs gibt Michael zu verstehen, sich an die Anweisungen von Kommandantin Marina Barnett (Toni Collette) zu halten, schließlich sind die Kapazitäten im Raumschiff nur für drei ausgelegt. Als Teil der Launch-Crew hatte Michael noch letzte Handgriffe erledigt, stieß sich dabei den Kopf und blieb unentdeckt an Bord. An die letzten zwölf Stunden seit Abflug konnte er sich nicht mehr erinnern. Der Biologe Kim (Daniel Dae Kim) zeigt ihm die Mikrokulturen, mit denen das Leben auf dem Mars für den Menschen getestet werden soll.

Schnell wird der Barnett und Kim aufgrund ihrer klinischen Logik bewusst, dass eine Person von Bord gehen müsste. Einzig die Bordmedizinerin scheint in der aussichtslosen Lage einen kühlen Kopf zu bewahren und versucht trotz schwindender Ressourcen alle Beteiligten am Leben zu lassen.

„Stowaway“ – Hintergründe, Besetzung

Bereits der Titel für den Sci-Fi-Thriller beschreibt die grobe Handlung: „Stowaway“ bedeutet übersetzt blinder Passagier. Die Top-Stars Anna Kendrick („Pitch Perfect“), Toni Collette („Hereditary“) und Daniel Dae Kim („Lost“) müssen sich mit dem ungewollten Gast, dargestellt von Shamier Anderson („Wynonna Earp“) herumschlagen. Das Weltraum-Abenteuer entstand komplett in Deutschland und wurde sowohl in den Bavaria Studios in München als auch in den MMC Studios Kölns gedreht. Regisseur Joe Penna („Arctic“) steuerte gemeinsam mit Ryan Morrison das Drehbuch für „Stowaway“ bei.

„Stowaway“ – Deutscher Kinostart trotz weltweitem Netflix-Deal

In Deutschland liegen die Verwertungsrechte bei Wild Bunch, die trotz Coronapandemie und geschlossener Kinos weiterhin am deutschen Kinostart von „Stowaway“ festhalten. Am 24. Juni 2021 dürfen sich Sci-Fi-Fans in Deutschland „Stowaway“ auf den großen Leinwänden ansehen. In vielen weiteren Regionen weltweit sicherte sich hingegen Netflix die Ausstrahlungsrechte und zeigt den Film bereits im April 2021. „Stowaway“ erhielt die Altersfreigabe FSK 12.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Stowaway

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,6
16 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(2)
2Sterne
 
(3)
1Stern
 
(6)

Wie bewertest du den Film?