Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Storm Warning

Storm Warning

Storm Warning - Trailer

Storm Warning: Der Produzent von „Wolf Creek“ und der Regisseur von „Urban Legends“ warten mit einem neuen Horrorschocker auf, und wieder geraten darin nichtsahnende Städter mit finsteren australischen Rednecks aneinander. Die erste Filmhälfte ist klassisches Bedrohungskino, in dem erst Mutter Natur und dann besagte Typen unheimliche Stimmung verbreiten, in Halbzeit 2 dann wird die grobe Splatterkelle ausgepackt und mit Hilfe von...

Filmhandlung und Hintergrund

Der Produzent von „Wolf Creek“ und der Regisseur von „Urban Legends“ warten mit einem neuen Horrorschocker auf, und wieder geraten darin nichtsahnende Städter mit finsteren australischen Rednecks aneinander. Die erste Filmhälfte ist klassisches Bedrohungskino, in dem erst Mutter Natur und dann besagte Typen unheimliche Stimmung verbreiten, in Halbzeit 2 dann wird die grobe Splatterkelle ausgepackt und mit Hilfe von...

Rob und Pia wollen ein paar Urlaubstage an Australiens wilder Westküste verbringen, doch auf der Rückfahrt vom Angeltrip nimmt man den falschen Flusslauf und sucht Schutz vor dem herannahenden Unwetter ausgerechnet am Hof einer unwirschen Hinterwäldlerfamilie, bestehend aus zwei rohen Brüdern und ihrem noch schlimmeren Vater. Die finden Gefallen daran, die Frau zu missbrauchen und den Mann zu demütigen, haben jedoch nicht mit der Widerstandskraft und dem Einfallsreichtum von Pia gerechnet.

Ein Pärchen verirrt sich beim Angelausflug im Sumpf und sucht ausgerechnet am Hof einer mörderischen Hinterwäldlerfamilie Unterschlupf. Australisches Schauermärchen aus Könnerhand.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Der Produzent von „Wolf Creek“ und der Regisseur von „Urban Legends“ warten mit einem neuen Horrorschocker auf, und wieder geraten darin nichtsahnende Städter mit finsteren australischen Rednecks aneinander. Die erste Filmhälfte ist klassisches Bedrohungskino, in dem erst Mutter Natur und dann besagte Typen unheimliche Stimmung verbreiten, in Halbzeit 2 dann wird die grobe Splatterkelle ausgepackt und mit Hilfe von Angelhaken, Rottweiler, Außenbordmotor und Klingen in allen Größen ein ordentlicher Menschensalat angerichtet.
    Mehr anzeigen

News und Stories