Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Storm of the Century 2+3

Storm of the Century 2+3

Filmhandlung und Hintergrund

Gewitter, Sturm und Wolkenbruch sind beileibe nicht alles, was Stephen King an Schrecken für die Bewohner seines kleinen Provinzstädtchens ersonnen hat, und wenn Andre Linoge (Wortspiel für das jedem „Exorzist“-Seher geläufige Satanszitat „I am legion“) zur Generalabrechnung bittet, sitzen auch Enterhaken-gestählte „Scream“-Fans in der ersten Reihe. Gute Schauspieler, ausgefeilte Story, Spannung bis zum Schluß -...

Auf der Atlantikinsel Little Tall Island herrscht der Ausnahmezustand: Ein schwerer Sturm hat alle Verbindungen zum Festland gekappt und die 200 Bewohner mit einem unheimlichen Sensenmann direkt aus der Hölle allein gelassen. Andre Linoge, so der Name des Unbekannten, weiß mehr über die Einwohner der Insel als diese selbst und treibt einen nach dem anderen in bizarre Tode. Nur ein Kindesopfer, freiwillig dargebracht von den Eltern der Gemeinde, könnte ihn besänftigen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Gewitter, Sturm und Wolkenbruch sind beileibe nicht alles, was Stephen King an Schrecken für die Bewohner seines kleinen Provinzstädtchens ersonnen hat, und wenn Andre Linoge (Wortspiel für das jedem „Exorzist“-Seher geläufige Satanszitat „I am legion“) zur Generalabrechnung bittet, sitzen auch Enterhaken-gestählte „Scream“-Fans in der ersten Reihe. Gute Schauspieler, ausgefeilte Story, Spannung bis zum Schluß - mit nachhaltigem Erfolg kann gerechnet werden.
    Mehr anzeigen