Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Stirb oder töte!

Stirb oder töte!

Kinostart: 20.06.1968
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Italowestern, in dem ein Profikiller eine Bande von Postkutschenräubern ausschalten soll.

Die Bewohner von Carson City sind es leid, dass ihre Postkutsche ständig von einer Gangsterbande ausgeraubt wird. Nachdem die Hüter des Gesetzes offenbar unfähig sind, dem Treiben ein Ende zu bereiten, soll der Killer Silver das Problem aus der Welt schaffen, und zwar auf nachhaltige Weise. Silvers Plan ist es, zunächst selbst in die Bande aufgenommen zu werden, um dann geruhsam der Reihe nach den Banditen das Lebenslicht auszupusten.

Ein Profikiller soll skrupellosen Banditen, die eine Postkutsche nach der anderen überfallen, das Handwerk legen.

Darsteller und Crew

  • Peter Lee Lawrence
  • Agnes Spaak
  • Lucy Scay
  • Hélène Chanel
  • Cole Kitosch
  • Andrea Bosic
  • Mirko Ellis
  • Massimo Righi
  • Al Bradley
  • Lorenzo Gicca Palli
  • Bruno Turchetto
  • Bob Roberts
  • Edmondo Zimmerwal
  • Robby Poitevin

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Stirb oder töte!: Italowestern, in dem ein Profikiller eine Bande von Postkutschenräubern ausschalten soll.

    Italowestern von Alfonso Brescia, in dem Peter Lee Lawrence den harten Killer gibt. Der in Deutschland als Karl Hirenbach geborene Lawrence hatte zwei Jahre zuvor ungenannt in Sergio Leones „Für ein paar Dollar mehr“ sein Filmdebüt gegeben und war während seiner nur neunjährigen Filmkarriere vor seinem frühen Tod vor allem in Spaghetti-Western zu sehen, darunter auch Brescias „Sein Wechselgeld ist Blei“.
    Mehr anzeigen