Filmhandlung und Hintergrund

Erstverfilmung des gleichnamigen Romans von Henry Miller, in dem es in erster Linie um Sex und Alkohol geht.

Der Amerikaner Joey lebt in Paris, wo er sich gemeinsam mit seinem Kumpel Carl eine Wohnung im Pariser Vorort Clichy teilt. Sich finanziell mehr schlecht als recht über Wasser haltend, geben die beiden das wenige Geld, das sie in die Finger bekommen, in erster Linie für Frauen und Alkohol aus. Als Carl Probleme mit den Eltern der minderjährigen Colette bekommt, flüchten sie vorübergehend nach Luxemburg, kehren aber schon bald wieder nach Paris zurück, um ihr altes Leben wieder aufzunehmen.

Darsteller und Crew

  • Paul Valjean
    Paul Valjean
  • Wayne Rodda
    Wayne Rodda
  • Ulla Lemvigh-Müller
    Ulla Lemvigh-Müller
  • Avi Sagild
    Avi Sagild
  • Susanne Krage
    Susanne Krage
  • Ben Webster
    Ben Webster
  • Jens Jørgen Thorsen
    Jens Jørgen Thorsen
  • Henrik Sandberg
    Henrik Sandberg
  • Klaus Pagh
    Klaus Pagh
  • Jesper Høm
    Jesper Høm
  • Anker Sørensen
    Anker Sørensen
  • Lasse Lunderskov
    Lasse Lunderskov
  • Country Joe McDonald
    Country Joe McDonald
  • Andy Sundstrøm
    Andy Sundstrøm

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Stille dage i Clichy: Erstverfilmung des gleichnamigen Romans von Henry Miller, in dem es in erster Linie um Sex und Alkohol geht.

    Der Amerikaner Joey lebt in Paris, wo er sich gemeinsam mit seinem Kumpel Carl eine Wohnung im Pariser Vorort Clichy teilt. Sich finanziell mehr schlecht als recht über Wasser haltend, geben die beiden das wenige Geld, das sie in die Finger bekommen, in erster Linie für Frauen und Alkohol aus. Als Carl Probleme mit den Eltern der minderjährigen Colette bekommt, flüchten sie vorübergehend nach Luxemburg, kehren aber schon bald wieder nach Paris zurück, um ihr altes Leben wieder aufzunehmen.

Kommentare