Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek - Voyager 1.09: Projections/Elogium

Star Trek - Voyager 1.09: Projections/Elogium

Filmhandlung und Hintergrund

Beide Folgen stellen echte Highlights der Voyager-Serie dar. „Das Holo-Syndrom“ mit seinem faszinierenden Identitätskonflikt erinnert an Stoffe des legendären Sci-Fi-Autoren Phillip K. Dick, von dem auch die Vorlage zu Schwarzeneggers „Total Recall“ stammte. In „Elogium“ muß sich Captain Janeway mit dem Problem der Fortpflanzung an Bord der Voyager auseinandersetzen. Wird es möglich sein, auf dem Raumschiff Kinder...

I. Das Holo-Syndrom: Nach seiner Aktivierung muß der holografische Doktor feststellen, daß er anscheinend das einzige Crewmitglied an Bord der Voyager ist. Schlimmer noch, es scheint als wäre er in Wahrheit ein Mensch, der sämtliche Abenteuer der Voyager in einem Holodeck „durchspielt“. - II. Elogium: Die Voyager gerät in einen Schwarm von Lebewesen, die sich gerne mit dem Schiff paaren würden. Sie senden Wellen aus, die bei Kess eine empfängnisbereite Phase auslösen - um Jahre zu früh.

Das holographische medizinische Notprogramm wird aktiviert und muß verwundert feststellen, das die USS Voyager völlig verlassen ist. Die Besatzung wurde von den Kazon gefangen genommen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Beide Folgen stellen echte Highlights der Voyager-Serie dar. „Das Holo-Syndrom“ mit seinem faszinierenden Identitätskonflikt erinnert an Stoffe des legendären Sci-Fi-Autoren Phillip K. Dick, von dem auch die Vorlage zu Schwarzeneggers „Total Recall“ stammte. In „Elogium“ muß sich Captain Janeway mit dem Problem der Fortpflanzung an Bord der Voyager auseinandersetzen. Wird es möglich sein, auf dem Raumschiff Kinder großzuziehen? Ein sicherer Anwärter auf die oberen Chartsränge.
    Mehr anzeigen