Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek - Deep Space Nine 6.11: The Reckoning/The Valiant

Star Trek - Deep Space Nine 6.11: The Reckoning/The Valiant

Filmhandlung und Hintergrund

Die Familie Sisko steht im Mittelpunkt der beiden Folgen, die sich trotz einiger Action doch als lehrreich und moralisch herausstellen: Man darf sein Leben nicht für eine junge Karriere auf’s Spiel setzen, ein objektiver Blick auf die eigene Situation ist unersetzbar. Die Folgen der dritten Star-Trek-Auskopplung um eine Raumstation am einzig bekannten stationären Wurmloch der Galaxie sprechen vor allem eingefleischte...

Auf Bajor schließt Captain Sisko Bekanntschaft mit den Propheten, die ihm in einer Vision wissen lassen, dass „Die Zeit der Abrechnung“ beginnen solle. Niemand kann aber mit dieser Ankündigung etwas anfangen. Auf dem Weg nach Ferenginar werden Jake und Nog von den Jem’Hadar angegriffen und gerade noch rechtzeitig von der U.S.S. Valiant, einem Elite-Kadetten-Schiff, gerettet. Die Crew, ursprünglich auf einem Übungsflug, wurde in den Krieg mit dem Dominion verwickelt. In maßloser Selbstüberschätzung glauben die jungen Sternenflottler, sie könnten die Krieg siegreich beenden. Nur Jake erkennt die ausweglose Situation.

Auf Bajor schließt Captain Sisko Bekanntschaft mit den Propheten, die ihm in einer Vision wissen lassen, dass „Die Zeit der Abrechnung“ beginnen solle. - Auf dem Weg nach Ferenginar werden Jake und Nog von den Jem’Hadar angegriffen und gerade noch rechtzeitig von der U.S.S. „Valiant“, einem Elite-Kadetten-Schiff, gerettet.

Darsteller und Crew

  • Avery Brooks
  • Michael Dorn
  • Nana Visitor
  • Jesús Salvador Treviño
  • Mike Vejar

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die Familie Sisko steht im Mittelpunkt der beiden Folgen, die sich trotz einiger Action doch als lehrreich und moralisch herausstellen: Man darf sein Leben nicht für eine junge Karriere auf’s Spiel setzen, ein objektiver Blick auf die eigene Situation ist unersetzbar. Die Folgen der dritten Star-Trek-Auskopplung um eine Raumstation am einzig bekannten stationären Wurmloch der Galaxie sprechen vor allem eingefleischte Fans an. „Voyager“ stößt im Verleih, vor allem aber im Verkauf beim breiten Publikum auf größere Resonanz.
    Mehr anzeigen