Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Trek - Deep Space Nine 3.09: Visionary/Distant Voices

Star Trek - Deep Space Nine 3.09: Visionary/Distant Voices

Filmhandlung und Hintergrund

Über ungewöhnliche Krankheitsfälle berichten diese beiden Folgen der Star-Trek-Serie „Deep Space Nine“, deren dritte Staffel für Verleih und Verkauf nach der Fernsehausstrahlung in Deutschland nachgeliefert wird. Zentrale Figuren der bewährten Science-Fiction-Unterhaltung vom SF-Guru Gene Roddenberry sind Star-Trek-Veteran Miles O’Brien (Colm Meaney), der ja schon auf der Enterprise in „The Next Generation“ diente...

Miles O’Brien kann nach einer Verstrahlung in die nähere Zukunft blicken. Doch was er dort sieht, ist schockierend: Er wird Zeuge seines eigenen Todes im Zuge einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Romulanern und Klingonen im „Quarks“. - Ein Einbrecher in die Krankenstation verletzt Doktor Bashir so schwer, dass er ins Koma fällt. In seinem Kopf wandelt sich der Kampf ums Überleben zu einem Kampf um den Erhalt der Station. Dabei werden immer wieder Crewmitglieder vom Einbrecher entführt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Über ungewöhnliche Krankheitsfälle berichten diese beiden Folgen der Star-Trek-Serie „Deep Space Nine“, deren dritte Staffel für Verleih und Verkauf nach der Fernsehausstrahlung in Deutschland nachgeliefert wird. Zentrale Figuren der bewährten Science-Fiction-Unterhaltung vom SF-Guru Gene Roddenberry sind Star-Trek-Veteran Miles O’Brien (Colm Meaney), der ja schon auf der Enterprise in „The Next Generation“ diente, und Doktor Bashir (Alexander Siddig). Gerade debütierte die neueste Serie, die auf Motiven des Star-Trek-Erfinders basiert.
    Mehr anzeigen