Star Trek - Deep Space Nine 3.04: Civil Defense/Meridian

Filmhandlung und Hintergrund

Zuerst eine spannende Folge aus der dritten Star-Trek-Serie, in der die Station von ihrer Vergangenheit eingeholt wird und in einem Suspense-haltigen klassischen Kampf gegen die Zeit der Selbstzerstörungsmechanismus abgeschaltet werden muss. Jonathan Frakes, Nummer Eins der Next Generation-Enterprise, inszenierte die zweite Folge, die ein fragiles Paradies suggeriert und Jadzia Dax eine leidenschaftliche Affäre erlaubt...

Chief O’Brien, Captain Sisko und Sohn Jake entdecken eine unbekannte Datei in einer alten Erzverarbeitungsanlage der Khardassianer und setzen aus Versehen ein Sicherheitssystem in Gang, das mit der Zerstörung der ganzen Station droht. - Jadzia Dax verliebt sich in den Bewohner einer Welt, die zwischen zwei Dimensionen schwankt. Ihr Geliebter kann nur kurzzeitig seine körperliche Form aufrechterhalten. Wechselt sein Planet in die andere Dimension, wird er zum reinen Bewusstsein.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Zuerst eine spannende Folge aus der dritten Star-Trek-Serie, in der die Station von ihrer Vergangenheit eingeholt wird und in einem Suspense-haltigen klassischen Kampf gegen die Zeit der Selbstzerstörungsmechanismus abgeschaltet werden muss. Jonathan Frakes, Nummer Eins der Next Generation-Enterprise, inszenierte die zweite Folge, die ein fragiles Paradies suggeriert und Jadzia Dax eine leidenschaftliche Affäre erlaubt. Die wahren Fans werden sich auch gerne die nachgeholten Folgen der dritten Staffel ansehen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Star Trek - Deep Space Nine 3.04: Civil Defense/Meridian