Filmhandlung und Hintergrund

Filmförderung gibt’s mancherorts auch für Horrorfilme, und so können uns jetzt junge walisische Filmschaffende von ihrer Fähigkeit unterrichten, Hinterwaldhorrorfilme fast wie die Amerikaner zu kurbeln. Hie wie da dient die obligatorische jugendliche Ausflüglergruppe als Reservoir für Identifikationsfiguren bzw. Futter für die Bestie, und als thematischen Aufhänger gibt es irgendeinen den Handlungsort betreffenden...

Fünf junge Leute, zwei Damen und drei Herren, reisen bewaffnet nur mit einer Digicam und einer Kiste amerikanischem Bier aufs walisische Land, um ein paar Tage bei Camping und Techtelmechtel am Busen der Natur zu verbringen. Sophie, von unerquicklichen Vorahnungen geplagt, mag sich am Ringelpietz nicht beteiligen und wird als Zicke geächtet. Das ist spätestens dann kein Problem mehr, als ein anonymer Unhold auftaucht, ihren Freund umbringt und sie in einen abgelegenen Kerker verbringt. Ob die Tat was mit einer lokalen Werwolflegende zu tun hat?

Bei einem Ausflug ins Grüne stößt ein Quintett junger Briten auf einen leider nur allzu wahren ländlichen Horrormythos. Handwerklich solider Low-Budget-Horrorfilm nach bewährten Genremotiven.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Splintered

Darsteller und Crew

  • Sacha Dhawan
    Sacha Dhawan
    Infos zum Star
  • Holly Weston
    Holly Weston
  • Sadie Pickering
    Sadie Pickering
  • Jonathan Readwin
    Jonathan Readwin
  • Julie Glover
    Julie Glover
  • Sol Heras
    Sol Heras
  • Benedict Relton
    Benedict Relton
  • Colin Tierney
    Colin Tierney
  • Simeon Halligan
    Simeon Halligan
  • Mat Archer
    Mat Archer
  • Rachel Richardson-Jones
    Rachel Richardson-Jones
  • Clive Parsons
    Clive Parsons
  • Michael Costelloe
    Michael Costelloe
  • Tom Grimshaw
    Tom Grimshaw
  • Celia Haining
    Celia Haining
  • Richard Bodgers
    Richard Bodgers
  • Michelle Smith
    Michelle Smith

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Filmförderung gibt’s mancherorts auch für Horrorfilme, und so können uns jetzt junge walisische Filmschaffende von ihrer Fähigkeit unterrichten, Hinterwaldhorrorfilme fast wie die Amerikaner zu kurbeln. Hie wie da dient die obligatorische jugendliche Ausflüglergruppe als Reservoir für Identifikationsfiguren bzw. Futter für die Bestie, und als thematischen Aufhänger gibt es irgendeinen den Handlungsort betreffenden Mythos, der sich dann in irgendwie überraschender Variation (kirchlicher Kindsmissbrauch!) bewahrheitet. Solides Genrehandwerk ohne spürbaren Fehl, Genrefans liegen richtig.

Kommentare