Splatter 3er Pack

Filmhandlung und Hintergrund

Drei Horrorfilme, in denen mehr oder weniger bierernst die Blutfontänen in den Himmel steigen.

„Blood Splattered“: In einer amerikanischen Kleinstadt widmet sich ein Serienkiller dem jugendlichen Nachwuchs von Eltern, die einen dunklen Fleck in der Vergangenheit haben. „Halloween IV“: Massenmörder Michael Myers ist mal wieder ausgebüxt und möchte sich nun seiner letzten noch lebenden Verwandten, der 10-jährigen Rachel, widmen. „Muttertag“: Drei Frauen treffen sich zum Campingurlaub im Hinterwald. Dort geraten sie an die Brüder Ike und Addley, die ihre Mutter beeindrucken möchten.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Splatter 3er Pack: Drei Horrorfilme, in denen mehr oder weniger bierernst die Blutfontänen in den Himmel steigen.

    Drei Horrorfilme, die einen Bogen von den frühen Achtzigern bis ins neue Jahrtausend spannen. „Muttertag“ gehört zur endlosen Abfolge an Filmen, in denen sich dumme Städter mit Hinterwäldlern auseinandersetzen müssen, „Halloween IV“ zur legendären Reihe um den seelenlosen Mörder Michael Myers und „Blood Splattered“ zu jenen beklagenswerten Low-Budget-Hobby-Filmen, die fehlende Plausibilität mit inakzeptablen Schauspielerleistungen paaren.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Splatter 3er Pack