Filmhandlung und Hintergrund

TV-Thriller um einen ehemaligen Zielfahnder, der mitsamt seiner Familie von einem Drogenhändler bedroht wird, den er vor Jahren hinter Gitter brachte.

Alle Bilder und Videos zu Späte Rache - Eine Familie wehrt sich

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Späte Rache - Eine Familie wehrt sich: TV-Thriller um einen ehemaligen Zielfahnder, der mitsamt seiner Familie von einem Drogenhändler bedroht wird, den er vor Jahren hinter Gitter brachte.

    Schnörkellose Thrillerspannung bei Sat.1: Thorsten Näter lässt einen ehemaligen BKA-Ermittler ein letztes Duell mit einem Drogenbaron ausfechten, den er vor Jahren ins Gefängnis gebracht hatte.

    Als BKA-Ermittler war er ein harter Hund. Doch inzwischen ist Gernot Lohmann (Jochen Horst) zu einem spießigen Familienvater und Fahrlehrer mutiert. Erst als plötzlich der südamerikanische Drogenboss Guzman (Diego Wallraff), den Lohmann überführt hat, wieder auftaucht und ihm mit blutiger Rache droht, muss er das Geheimnis seiner Vergangenheit lüften. Er versucht, seine Familie in Sicherheit zu bringen. Seine Frau Ina (Susanna Simon) ist jedoch entsetzt, als sie vom früheren Doppelleben ihres Mannes hört und seine Kinder, die Teenager Björn (Willi Gerk) und Nicole (Isolda Dychauk), haben andere Pläne. Gernot muss also an vielen Fronten kämpfen. Schließlich gelingt es ihm, seine widerspenstige Familie in ein einsames Ferienhaus im Wald zu bringen, doch Guzman ist ihm schon auf der Spur. Am Morgen kommt es zu einem tödlichen Zusammentreffen, bei dem jeder der Beteiligten bislang ungeahnte Kräfte mobilisieren muss.

    Thorsten Näter kennt sich mit Krimis aus, das hat er oft genug mit Filmen aus Reihen wie „Tatort“, Doppelter Einsatz“ oder „Ein starkes Team“ bewiesen. Sein neuer Film, bei dem er, wie so oft, für Buch und Regie verantwortlich zeichnet, ist ein klassischer, nicht übermäßig origineller Thriller. Lediglich der Konflikt der Hauptfigur mit ihren pubertierenden Kindern sorgt für eine eher ungewöhnliche Ausprägung des Genres. Mit Jochen Horst und Susanna Simon sind zwei bekannte Sat.1-Gesichter zu sehen, die beide eher in der actionlastigen zweiten Hälfte überzeugen. Susanna Simon hat einen besonders hübschen Auftritt, als sie als couragierte Lehrerin kurz vor dem Showdown den Verbrecher herunterputzen darf. Diego Wallraff entspricht ganz dem Klischee des Drogenhändlers, doch trotz Schnauzbart, Narbe, Lederjacke und Akzent kann er der Figur eine unentschlossene Zerrissenheit mitgeben. Dennoch wäre etwas mehr Mut, bestimmte Rollen gegen den Strich zu bürsten, schön gewesen. sw.

News und Stories

Kommentare